Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

„Nachwachsende Rohstoffe“ - neuer Förderschwerpunkt „Klebstoffe und Bindemittel“

Pressemitteilung von RSS-Feed PNO Consultants GmbH
22.04.2014 - 15:14 Uhr - Technik, Wissenschaft & Forschung

(prcenter.de) Im Rahmen des Förderprogramms „Nachwachsende Rohstoffe“ des BMELV fördert der Bund speziell die Entwicklung neuer, innovativer Klebstoffe und Bindemittel aus nachwachsenden Rohstoffen für Anwendungsbereiche in der Industrie und im Haushalt sowie die Entwicklung von Klebstoffen und Bindemitteln, vorzugsweise aus biomassebasierten Rohstoffen, zur Anwendung in der Holz- und Holzwerkstoffindustrie.

Geplant ist die verstärkte Nutzung von biomassebasierten Rohstoffen und deren Effizienz in der deutschen Rohstoffversorgung. Im Zuge dessen wird auch der Gesamtbereich Klebstoffe und Bindemittel, als stetig wachsender Markt in der deutschen Industrie, stark angesprochen.

Unterschieden wird hier in zwei große Teilbereiche der Klebstoff- und Bindemittel-Industrie:

• Entwicklung biobasierter Klebstoffsysteme und -rezepturen für Anwendungsbereiche in der Industrie und in privaten Haushalten,
• Entwicklung von Klebstoffen und Bindemitteln für die Anwendung in der Holz- und Holzwerkstoffindustrie.

Als Kriterien in der Entwicklung von neuartigen Klebstoffen schreibt das BMELV folgende Punkte vor:

• mengenmäßige Verfügbarkeit sowie angemessene Preise dieser Rohstoffe,
• Homogenität und Recyclingfähigkeit der Ausgangsstoffe,
• ausreichende Reaktivität und ausreichende Anforderungen an die Performance,
• dementsprechende Technologieanpassungen.

Bei der Entwicklung sollen sowohl akademische / nicht akademische Forschungseinrichtungen, Klebstoffhersteller und Anwender aus der Industrie (vorzugsweise KMUs) zusammenwirken, sodass die gesamte Kette vom Rohstoffhersteller über den Klebstoffhersteller und den Endverbraucher berücksichtigt werden kann. Projektvorschläge können bis zum 30.09.2014 bei der FNR eingereicht werden.

Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von bis zu 100 % bei Grundlagenforschung, 50 % bei industrieller Forschung und 25 % bei experimenteller Entwicklung, wobei Unternehmen i. d. R. mit bis zu 50 % gefördert werden.

Wenn Sie mehr über mögliche Förderungen für Ihr Unternehmen, auch außerhalb des Programms „Nachwachsende Rohstoffe“, erfahren möchten, können sie Ringo Thomas unter +49 (0)341 / 98 97 34 - 75 in unserem Büro in Leipzig anrufen oder ihm eine E-Mail (ringo.thomas@pnoconsultants.com) schreiben.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite (in der Rubrik “Förderthemen” unter “Forschung & Entwicklung) oder rufen Sie uns an.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor
Kontakt:
PNO Consultants GmbH
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Frau Julia Daus
Heltorfer Str. 4
40472 Düsseldorf
Tel. +49 (0) 211 65 85 19 - 16
Fax +49 (0) 211 65 85 19 - 29
E-Mail: presse@pnoconsultants.com
Web: www.pnoconsultants.de

Über PNO: Als europaweit tätige Unternehmensgruppe sind wir darauf spezialisiert, Fördermittel, Zuschüsse, Subventionen, zinsgünstige Darlehen, Bürgschaften oder Venture Capital für Unternehmen, Kommunen, öffentliche Organisationen, Universitäten und Forschungseinrichtungen einzuwerben. Wir greifen dabei auf eine fast 30jährige Unternehmenserfahrung zurück. Unsere Dienstleistungen umfassen beispielsweise die Recherche von maßgeschneiderten Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und die Bearbeitung von Antragsunterlagen bis hin zur abschließenden Berichterstattung. Somit minimieren wir Ihren zeitlichen und personellen Aufwand und verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil. Wir arbeiten flexibel, schnell und erfolgsorientiert bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Für weitere Informationen über PNO oder bei Fragen zu anderen Themenbereichen können Sie sich gern mit unserer Pressestelle in Verbindung setzen: presse@pnoconsultants.com

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von PNO Consultants GmbH

» Innovative Technologien für Ressourceneffizienz (r4)...
» BioÖkonomie 2030 - Eurotrans-Bio...
» Intelligente und effiziente Elektromobilität der Zukunft (e-MOBILIZE)...
» GRW-Investitionsförderung 2014 - 2020...

Alle Pressemitteilungen von PNO Consultants GmbH anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie



PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Das "prCenter" ist dufte, die Meldungen sehen schön aus und werden mehr und mehr auch nachgedruckt. Eberhard B. Freise, AFW Wirtschaftsakademie Bad Harzburg GmbH
- Eberhard B.Freise
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen