Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

"Unser Beitrag zur Formel E ist komplex, das Ergebnis schön einfach: Weltmeister"

Pressemitteilung von RSS-Feed Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG
15.04.2019 - 16:27 Uhr - Auto, Verkehr & Touristik

(prcenter.de) CTO Alexander Gerfer bei 4GAMECHANGERS Festival von ProSiebenSat1 im TV-InterviewWaldenburg, 15.04.2019 (PresseBox) - Das 4GAMECHANGERS Festival von ProSiebenSat1 PULS 4 ist eine Mischung aus Fachkonferenz, Entertainmentcourt und Musikfestival und stellt laut Veranstalter eine Bühne für Webstars dar, einen Hub für zukunftsorientierte Digitalprojekte, Nährboden für Start-ups und Get-together für Gamechanger. Auf der diesjährigen Veranstaltung in der Marxhalle Wien wurde am Haupttag (11. April 2019) die Formel E thematisiert. Motorsportreporter Ronny Rockenbauer interviewte dazu vor rund 1 000 Zuhörern Pia Schörner, Head of BMW Motorsport Marketing, und Alexander Gerfer, CTO der Würth Elektronik eiSos Gruppe. Dieser gab Einblicke in die Bedeutung der Technologiepartnerschaft mit dem Weltmeisterteam Audi Sport ABT Schaeffler.Der Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente ist Partner der ersten Stunde der eMobility-Rennserie. Auf die Frage, was es bedeute, Technologiepartner des Audi Sport Abt Schaeffler Teams in der Formel E zu sein und welche Motivation dahinterstehe, antwortete Alexander Gerfer: „Formel E ist für uns ein Testfeld, um Bauteile unter Extrembedingungen zu testen. Hier bekommen wir wichtige Impulse für die Weiterentwicklung unserer Automobil- und Wandlerkomponenten. Die neue Formel E wird die technische Entwicklung in der Batterietechnik, bei Werkstoffen, Elektromotoren und Komponenten massiv vorantreiben. Aus den Entwicklungen für die Rennstrecke – etwa im Bereich der Leistungselektronikkomponenten sowie des Batteriemanagements – können wichtige Erkenntnisse gezogen werden, die dann in die Entwicklung der Serienprodukte einfließen.Würth Elektronik ist Technologiepartner der ersten StundeGerfer führte weiter aus, dass Effizienz im Mittelpunkt stehe: die besten Energiewandler bauen, mit minimalen Eigenverlusten und wenig Gewicht. „Die Formel E bietet dafür ein breites Feld für Optimierungen und Innovationen. Und unsere Leidenschaft ist: täglich andere besser machen, als sie je waren.“Wie das Rennteam profitiertZum Nutzen für das Rennteam führte Gerfer aus: „Die Regularien der Formel E lassen in jeder Saison weitere technische Eigenentwicklungen an den Elektrorennwagen zu, daher gewinnt unsere Technologiepartnerschaft für beide Seiten immer mehr an Bedeutung. Das Team hat Zugang zu unseren ‚more than you expect!’-Services. Laborausstattung und schneller Lieferservice sind nur wenige der Benefits, die auch unsere Partner in der Formel E zu schätzen wissen. Ihnen steht eine hochmoderne Laborausstattung zur Verfügung – hier kann getestet und geröntgt werden, um Ursachenforschung für Fehlfunktionen zu betreiben. Dabei geht es – wie im Wettkampf auf der Rennstrecke selbst – um Schnelligkeit und kurzfristig realisierbare Lösungen.“Ronny Rockenbauer wollte wissen, wie man „Benzin-Freaks“ überzeugen und ob Elektromobilität und Formel E eine ähnliche Popularität wie Formel 1 entwickeln könne. Alexander Gerfer erklärte dazu: „Elektromobilität steht für eine saubere Umwelt und Nachhaltigkeit. Die noch junge Formel E hilft dabei, wichtige Erkenntnisse zu hocheffizienten, ressourcenschonenden Bauteilen zu gewinnen. Hier muss ein Mind Change stattfinden. Denn Lebensqualität und Gesundheit sind nicht verhandelbar. In den stetig wachsenden Städten ist Elektromobilität ein integraler Bestandteil umwelt- und klimafreundlicher Mobilität. So begeistert die eMobility-Rennserie auch in dieser Saison wieder mit aufregenden Kursen inmitten auserwählter Weltstädte wie New York und Berlin und gewinnt an Eventcharakter dazu. Mit unserem Engagement in der Formel E bringen wir den Sport und unsere Lösungen zum Menschen. Die weltweite Formel-E-Rennserie ist ein Beispiel dafür, dass Elektromobilität emotional sehr mitreißend ist.“https://www.pressebox.de/pressemitteilung/wuerth-elektronik-eisos-gmbh-co-kg/Unser-Beitrag-zur-Formel-E-ist-komplex-das-Ergebnis-schoen-einfach-Weltmeister/boxid/952541

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor

Sarah Hurst
+49 (7942) 945-5186

Brigitte Basilio
+49 (89) 500778-20



Die Würth Elektronik eiSos Gruppe ist Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente für die Elektronikindustrie und Technologie-Enabler für zukunftsweisende Elektroniklösungen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 8 300 Mitarbeiter und hat im Jahr 2018 einen Umsatz von 848 Millionen Euro erwirtschaftet. Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen und in 50 Ländern aktiv. Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Nordamerika versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl.

Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Widerstände, Quarze, Oszillatoren, Power Module, Wireless Power Transfer, LEDs, Sensoren, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Taster, Verbindungstechnik, Sicherungshalter sowie Lösungen zur drahtlosen Datenübertragung.

Die Verfügbarkeit ab Lager aller Katalogbauteile ohne Mindestbestellmenge, kostenlose Muster und umfangreicher Support durch technische Vertriebsmitarbeiter und Auswahltools prägen die einzigartige Service-Orientierung des Unternehmens.

Durch die Technologiepartnerschaft mit dem Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler und die Unterstützung der Formula-Student-Rennserie zeigt das Unternehmen seine Innovationsstärke im Bereich eMobility (www.we-speed-up-the-future.com).

Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik.

Weitere Informationen unter www.we-online.de

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

» Infrarotdetektorbauteile aus einer Hand...
» Energieeffizienz beginnt bei den Bauteilen...
» Bauteilauswahl auf Basis von Messwerten...
» Bauteile für die moderne Leistungselektronik...

Alle Pressemitteilungen von Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» KEP-Dienste setzen sich für mehr Lebensqualität in den Städten ei
» Rheinmetall completes its force protection portfolio with takeover of IBD Deisen
» Rheinmetall komplettiert sein Portfolio im Bereich Schutztechnologien: Über

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
In kürzester Zeit wurde unsere Pressemeldung publiziert. Toller Service den wir nur weiterempfehlen können..
- soundalacarte.de
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen