Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

DGAP-News: Baumot Group: Daimler und Volkswagen wollen Hardware-Nachrüstung mit bis zu 3.000 Euro unterst


Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

DGAP-News: Baumot Group: Daimler und Volkswagen wollen Hardware-Nachrüstung mit bis zu 3.000 Euro unterstützen

Pressemitteilung von RSS-Feed Baumot Group AG
09.11.2018 - 12:45 Uhr - Wirtschaft, Handel & Industrie

(prcenter.de) DGAP-News: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Baumot Group: Daimler und Volkswagen wollen Hardware-Nachrüstung mit bis zu 3.000 Euro unterstützen
09.11.2018 / 12:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Baumot Group: Daimler und Volkswagen wollen Hardware-Nachrüstung mit bis zu 3.000 Euro unterstützen

- Verkehrsministerium und Automobilhersteller einigen sich auf Kostenübernahme durch die Industrie

- Weitere Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Köln und Bonn verhängt

- Anträge auf Zulassung des BNOx bereits im September 2018 bei Kraftfahrtbundesamt gestellt

Königswinter, 09. November 2018 - Die Baumot Group AG (WKN A2DAM1), Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung, informiert über aktuelle Entwicklungen in Sachen Hardware-Nachrüstung von Diesel-Pkw. Nachdem in immer mehr deutschen Städten Fahrverbote für Dieselfahrzeuge drohen - erst gestern hatte das Kölner Verwaltungsgericht Fahrverbote für Köln und Bonn ab April 2019 verordnet - haben sich das Verkehrsministerium und Daimler sowie Volkswagen auf eine Förderung der Hardware-Nachrüstung geeinigt. Demnach sind die Automobilhersteller bereit, bis zu 3.000 Euro für die Hardware-Nachrüstung je Dieselfahrzeug zu bezahlen. Zeitnah sollen weitere Gespräche geführt werden, um die weiteren Details der Kostenübernahme zu besprechen. Als Technologieführer im Markt hat die Baumot Group bereits im September 2018 alle Anträge für die Zulassung des BNOx Nachrüstsystems gestellt und ist seither in engem Austausch mit der Behörde. Der Vorstand geht davon aus, dass bei einem normalen Zulassungsprozess bereits Anfang 2019 die ersten Systeme der Baumot Group ausgeliefert werden können.

 

Über die Baumot Group AG:
Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden
Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de












09.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Baumot Group AG

Eduard-Rhein-Straße 21 - 23

53639 Königswinter


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2244 . 91 80 57
Fax:
+49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail:
IR@baumot.de
Internet:
ir.baumot.de
ISIN:
DE000A2G8Y89
WKN:
A2G8Y8
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




743805  09.11.2018 

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor


Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von Baumot Group AG

» DGAP-News: Baumot Group richtet sich personell wie auch strategisch für die Z...
» DGAP-News: Baumot Group AG veröffentlicht Zahlen für das erste Halbjahr 2018...
» DGAP-News: Baumot Group begrüßt die Einigung der Koalition in Sachen Hardware...
» DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group: Urteil des Verwaltungsgerichts Wies...

Alle Pressemitteilungen von Baumot Group AG anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» DGAP-News: Dermapharm Holding SE: Vertragsunterzeichnung zur Übernahme der EUROM
» DGAP-News: MorphoSys' Lizenzpartner GSK berichtet über klinische Ergebnisse aus
» DGAP-News: Philion SE: Zusammenlegung der jungen und alten Aktien am 22.10.2018

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
prcenter.de ist ein sehr pflegeleichter kostenloser Pressedienst, den ich wärmstens allen Autoren/innen von Pressemitteilungen sehr empfehle! medien-news.blog.de
- Ernst Probst
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen