Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

DGAP-News: Breath Therapeutics ernennt Noreen Roth Henig, M.D. zum Chief Medical Officer

Pressemitteilung von RSS-Feed Breath Therapeutics BV
11.07.2018 - 9:15 Uhr - Wirtschaft, Handel & Industrie

(prcenter.de) DGAP-News: Breath Therapeutics BV / Schlagwort(e): Personalie

Breath Therapeutics ernennt Noreen Roth Henig, M.D. zum Chief Medical Officer
11.07.2018 / 09:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Breath Therapeutics ernennt Noreen Roth Henig, M.D. zum Chief Medical Officer

- Dr. Henig ergänzt das Management-Team mit Führungs- und Entwicklungserfahrung in den Bereichen Lungenerkrankungen, inhalative Therapien und seltene Erkrankungen

- Das am weitesten fortgeschrittene Entwicklungsprogramm von Breath Therapeutics zur Behandlung von Bronchiolitis Obliterans ist startbereit für Phase 3

München, Frankfurt, Boston, 11. Juli 2018 - Breath Therapeutics B.V. (Breath), ein privates Unternehmen, das fortschrittliche, inhalative Aerosol-Therapeutika gegen seltene Lungenerkrankungen entwickelt, hat heute die Ernennung von Noreen Roth Henig, M.D., zum Chief Medical Officer bekannt gegeben. Dr. Henig wird Mitglied des Management-Teams und wird die klinischen Entwicklungsaktivitäten von Breath leiten.

Dr. Henig bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung zu Breath in den Bereichen Entwicklung und Klinische Forschung in aufstrebenden und führenden biopharmazeutischen Unternehmen, ergänzt durch umfassende ärztliche Erfahrung in Lungen- und Transplantationsmedizin. Ihre Kenntnisse sind eine wesentliche Stärkung für BOSTON, das am weitesten fortgeschrittene Entwicklungsprogramm mit inhalativem liposomalen Ciclosporin A (L-CsA), zur Behandlung von Bronchiolitis Obliterans (BO), einer seltenen, tödlichen Erkrankung der Atemwege. Breaths Pipeline an inhalativen Arzneimitteln zielt auf die Bekämpfung von schweren Atemwegserkrankungen mit einem hohen medizinischen Bedarf.

"Noreens Expertise in fortgeschrittenen Lungenerkrankungen und Lungentransplantationen, ihre langjährige Erfahrung in der Arzneimittelentwicklung und ihr überzeugendes unternehmerisches Denken sind eine herausragende Kombination und eine perfekte Ergänzung für das Management-Team von Breath", sagte Dr. Jens Stegemann, Chief Executive Officer von Breath Therapeutics.

Noreen Henig erklärte: "Ich freue mich darauf, Teil des Teams von Breath Therapeutics zu werden und an der Entwicklung dieses jungen Unternehmens mitzuwirken. Das ist eine einzigartige Gelegenheit, ein vielversprechendes Produkt, das startbereit für die Phase 3 ist, für einen hohen medizinischen Bedarf zu entwickeln".

Vor ihrer Tätigkeit bei Breath war Dr. Henig CMO bei ProQR Therapeutics, wo sie die gesamte präklinische und klinische Entwicklung der Arzneimittelkandidaten betreute, und außerdem für Patientensicherheit, Datentransparenz, medizinische Ethik und Governance verantwortlich war. Sie führte das junge Biotechunternehmen erfolgreich zu organischem Wachstum und war maßgeblich an einer Pre-IPO-Finanzierung und einem erfolgreichen Börsengang an der NASDAQ des damals präklinischen Unternehmens beteiligt. Davor fungierte Dr. Henig als Senior Director, Global Medical Affairs, Atemwege und pulmonal-arterielle Hypertonie (PAH) von Gilead Sciences, wo sie klinische Studien bis Phase 4 plante und durchführte. Insbesondere unterstützte sie medizinisch zwei Therapien für schwere Lungenerkrankungen. Im Laufe ihrer Karriere hatte Dr. Henig mehrere führende akademische Positionen im Bereich Atemwegserkrankungen und Lungentransplantation am California Pacific Medical Center und der Stanford University School of Medicine inne. Ihren Doktortitel erwarb sie mit Auszeichnung in Immunologie am Albert Einstein College of Medicine. Außerdem wurde sie an der University of California, San Francisco in innerer Medizin ausgebildet sowie an der University of Washington, Seattle in Lungenheilkunde und Intensivmedizin.

Über Bronchiolitis Obliterans (BO):

Bronchiolitis Obliterans (BO) ist eine schwere, fortschreitende seltene Erkrankung der Bronchiolen der Lunge, die zum Tod durch Lungenversagen führt. BO ist die Hauptursache für den Verlust transplantierter Lungen. Von mehr als 25 000 Menschen, die derzeit mit einer transplantierten Lunge leben, werden etwa die Hälfte innerhalb der nächsten fünf Jahre sterben, überwiegend aufgrund von BO. BO tritt außerdem bei Patienten nach allogener Transplantation hämatopoetischer Stammzellen, bei Patienten mit Autoimmunerkrankungen und einigen Umweltexpositionen auf.

Über Breath Therapeutics:

Breath Therapeutics ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten, welches sich auf fortschrittliche und erstklassige Inhalationstherapien für schwere Atemwegserkrankungen mit einem hohen medizinischen Bedarf spezialisiert hat. Für seine klinische Entwicklung verwendet das Unternehmen neue proprietäre Arzneimittelformulierungen, welche auf die Inhalationstherapie mittels exklusiv lizenzierter Hochleistungsvernebler angepasst werden. Breath fokussiert sich auf integrierte Therapielösungen, bei denen Diagnostik, Therapeutika und eHealth-Therapiekontrolle ineinandergreifen.

Das wichtigste klinische Entwicklungsprogramm BOSTON adressiert die Behandlung von Bronchiolitis Obliterans mit einer firmeneigenen Formulierung von inhalativem liposomalen Ciclosporin A. Mit den Erlösen in Höhe von 46 Millionen USD aus der Serie-A-Finanzierung durch Spitzeninvestoren Sofinnova, Gimv und Gilde Healthcare startet das Unternehmen derzeit Phase-3-Studien in den USA und Europa. PARI Pharma, ein führendes Unternehmen im Bereich Vernebler- und Inhalationssysteme, ist strategischer Partner von Breath Therapeutics und Lizenzgeber der eFlow(R) Inhalationstechnologie für das BOSTON Programm von Breath.

Breath Therapeutics ist in Deutschland und den USA ansässig mit Standorten in Frankfurt, München und Boston.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.breath-therapeutics.com

Kontakt:

Breath Therapeutics B.V.
Dr. Jens Stegemann, CEO
E-Mail: contact@breath-therapeutics.com

Presseanfragen:

MC Services AG
Dr. Claudia Gutjahr-Löser, Managing Director
Tel. +49 89 210 228-0
E-Mail: breath-therapeutics@mc-services.eu












11.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



703053  11.07.2018 

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor


Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von Breath Therapeutics BV

» DGAP-News: Breath Therapeutics ernennt Renu Gupta zum Exekutivmitglied des Bo...
» DGAP-News: Breath Therapeutics beruft Melissa Yeager als Chief Regulatory Off...
» DGAP-News: Breath Therapeutics schließt Serie-A-Finanzierung mit 43,5 Million...

Alle Pressemitteilungen von Breath Therapeutics BV anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» DGAP-News: Baumot Group AG: Aufsichtsrat und COO Roger Kavena lösen einvernehmli
» Belmont erhält Genehmigungen für Bohrlöcher im Lithiumprojekt Kib
» DGAP-News: Citigroup Global Markets Limited: Vor-Stabilisierungs-Mitteilung AKAS

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Großartiger Service. Vielen Dank
- Daniel Brügge
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen