Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

DGAP-News: STARAMBA nimmt Stellung zur Liquiditätslage und distanziert sich von Falschmeldungen in Presse


Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

DGAP-News: STARAMBA nimmt Stellung zur Liquiditätslage und distanziert sich von Falschmeldungen in Presse und Internet-Foren

Pressemitteilung von RSS-Feed Staramba SE
13.12.2018 - 13:00 Uhr - Wirtschaft, Handel & Industrie

(prcenter.de) DGAP-News: Staramba SE / Schlagwort(e): Stellungnahme

STARAMBA nimmt Stellung zur Liquiditätslage und distanziert sich von Falschmeldungen in Presse und Internet-Foren
13.12.2018 / 12:52


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
STARAMBA nimmt Stellung zur Liquiditätslage und distanziert sich von Falschmeldungen in Presse und Internet-Foren
Berlin, 13. Dezember 2018
Die STARAMBA SE (XETRA: 99SC) stellt klar, dass sich die Gesellschaft von offensichtlichen Falschmeldungen, die in der Presse und in den sozialen Medien über das Unternehmen verbreitet werden, distanziert. STARAMBA hat sowohl in ihrer Pressemitteilung vom 3. Dezember 2018 als auch in öffentlich zugänglichen Interviews, die auch auf der Internetseite www.staramba.com abrufbar sind, darüber informiert, dass keine Liquiditätsengpässe vorlagen oder vorliegen. Die Finanzierung der Gesellschaft ist gesichert. STARAMBA hat mehrfach betont, dass es dem Unternehmen gut geht.
"Mit dieser Meldung reagieren wir auf die Kommunikation mit besorgten Aktionären, die aufgrund der zum Teil heftigen Reaktionen in den sozialen Medien und in der Presse alle Aktien verkauft haben und dies nun bereuen. Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass wir bereits mehrfach versichert haben, dass es dem Unternehmen finanziell gut geht und kein Anlass besteht, an der Fortführung der Geschäftstätigkeit zu zweifeln. Wir grenzen uns ab von allen Arten von Falschmeldungen", sagt Christian Daudert, CEO der STARAMBA SE.
_____________________________________________________________
STARAMBA SE (ISIN DE000A1K03W5) - General Standard/Regulierter MarktÜber STARAMBA
Die STARAMBA SE aus Berlin (XETRA: 99SC) ist ein Virtual-Reality (VR)-Vorreiter mit einzigartiger Hard- und Software-Expertise. Leuchtturmprojekt ist die Entwicklung des weltweit ersten sozialen VR-Netzwerks mit lebensechten Avataren STARAMBA.spaces: eine neue virtuelle Welt, in der Fans mit internationalen Stars aus Sport, Musik und Entertainment hautnah interagieren können. Fotorealistische Avatare, die es in keiner anderen Plattform gibt, und die Integration von Social-Media-Kanälen machen STARAMBA.spaces zum einmaligen VR-Erlebnis. Außerdem hat der VR-Pionier die weltweit umfassendste Datenbank mit fotorealistischen 3D-Modellen von internationalen Top-Stars aufgebaut, die er über seinen eigenen Online-Shop vertreibt. Dazu zählen Fußballer von Spitzenteams wie der DFB-Elf, dem FC Bayern München und Real Madrid oder Superstars der NFL und WWE. Ein weiteres Geschäftsfeld ist der von STARAMBA eigenentwickelte Fotogrammetrie-Scanner 3D-INSTAGRAPH(R). Damit können zertifizierte Partner Konsumenten scannen und fotorealistische 3D-Avatare für unterschiedlichste Anwendungen erzeugen. Die Nutzung solcher Avatare wird die Wirtschaft in Zukunft substanziell verändern. STARAMBA hat auch die eigene Kryptowährung STARAMBA.Token angekündigt, die das Potenzial hat, die globale Lizenzindustrie zu revolutionieren. In einem ersten Schritt wird STARAMBA.Token innerhalb von STARAMBA.spaces eingesetzt werden. Die STARAMBA SE ist im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Erwartungen, Vermutungen und Prognosen der Geschäftsführung sowie ihr derzeit zur Verfügung stehender Informationen basieren. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien der darin genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, oder die Entwicklung der STARAMBA SE wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten deshalb nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: STARAMBA SE; Marc Heydrich, Investor Relations; Aroser Allee 66; 13407 Berlin; Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 403 680 14-0; Fax: +49 (0) 30 403 680 14-1; E-Mail: heydrich@staramba.com; www.staramba.com












13.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Staramba SE

Aroser Allee 66

13407 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 30 403 680 14-0
Fax:
+49 (0) 30 403 680 14-1
E-Mail:
heydrich@staramba.com
Internet:
www.staramba.com/
ISIN:
DE000A1K03W5
WKN:
A1K03W
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




757827  13.12.2018 

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor


Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von Staramba SE

» DGAP-News: STARAMBA SE: Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2017 entlastet...
» DGAP-News: STARAMBA SE: Vorläufige Zahlen bestätigen erfolgreiches Geschäftsj...
» DGAP-News: STARAMBA SE schließt Verkauf der hauseigenen Kryptowährung STARAMB...
» DGAP-News: STARAMBA SE: Verwaltungsrat erwägt zivil-, straf- und berufsrechtl...

Alle Pressemitteilungen von Staramba SE anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» DGAP-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 13.05.2019, 07:49 Uhr CET/CEST - c
» DGAP-News: Pacific Rim Cobalt Corp.: Step-out-Bohrungen bestätigen und erweitern
» Pacific Rim Cobalt Corp.: 1,93 % Nickel direkt ab der Oberfläche - Weltklasse Bo

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
prcenter.de ist ein fantastischer Service! Schnell, zuverlässig und sehr professionell!
- Verena Gemmel
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen