Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Direkter geht's nicht

Pressemitteilung von RSS-Feed WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
20.03.2017 - 15:25 Uhr - IT, Computer, Software

(prcenter.de) Wertvolle Erweiterungen für das I/O-System: Die neuen Module SMI-Master und M-Bus-Master von WAGO erlauben den direkten Anschluss von SMI-Antrieben und Energieverbrauchszählern(pressebox) Minden, 20.03.2017 - Kompakte Bauform gepaart mit fortschrittlicher Technik: Das neue SMI-Master-Modul (750-1630) für das I/O-SYSTEM 750 von WAGO ermöglicht den direkten Anschluss elektronischer Antriebe für Jalousien oder Rollläden – ganz ohne Pegelwandler.Neben dem Verdrahtungsaufwand minimiert der Einsatz des neuen SMI-Masters auch andere Kosten: Da das Modul über eine integrierte Stromversorgung verfügt, ist ein externes Netzteil nicht mehr notwendig. Ein digitaler Ausgang erlaubt außerdem das Ausschalten der Antriebe, wenn sie vorübergehend nicht benötigt werden.Der SMI-Master (750-1630) ist für SMI-Motoren mit AC 230 V ausgelegt und als Ausführungen 753-1631 für Beschattungen mit „LoVo“-Antrieben (24 V). Bis zu 16 Antriebe lassen sich pro Modul anschließen. Darüber hinaus bietet der SMI-Master zahlreiche hilfreiche Funktionen für den Anwender: Beispielsweise ermöglicht die Funktion „Autoreplace“ dem Gebäudebetreiber, einen defekten Motor auszutauschen – ohne eine Änderung an der Konfiguration vornehmen zu müssen. Im „Offline“-Betrieb lassen sich Moduleinstellungen, Konfigurationen und Adressierungen ohne Verbindung zur Steuerung vornehmen. Und mit dem „Easy-Modus“ ist eine Behangsteuerung ohne aufwändige SPS-Programmierung möglich.Für eine deutlich erleichterte Planung und Inbetriebnahme von SMI-Netzwerken bietet WAGO außerdem einen neuen SMI-Konfigurator: Mit der Software adressieren Sie im Handumdrehen die SMI-Antriebe und beschleunigen das Importieren und Exportieren aller projektierten Antriebe.M-Bus-Master – für den direkten Anschluss von Energie- und VerbrauchszählernReduziert Kosten, vereinfacht die Installation und spart Platz: Mit dem neuen M-Bus-Master (753-649) zur Verbrauchsdatenerfassung lassen sich jeweils bis zu 40 M-Bus-Geräte direkt ans I/O-System anschließen – ohne externe Gateways und Pegelwandler.Für das optimale Aussteuern eines Gebäudes privater oder gewerblicher Nutzer ist die intelligente Energieerfassung die Basis. Die passende Lösung für die Übertragung der Energie- und Verbrauchsdaten im Bereich der Gebäudeautomation ist das I/O-SYSTEM 750 mit dem neuen M-Bus-Master. Damit lassen sich Verbrauchsdaten flexibel in übergeordnete Steuerungen und Systeme übertragen.Mit dem neuen Master-Modul können M-Bus-Geräte direkt (ohne externe Gateways oder Pegelwandler) an das I/O-System angeschlossen werden. Eine zusätzliche Verkabelung entfällt. Das auf einem Master-Slave-Verfahren basierendes M-Bus-System lässt sich als Linien-, Stern- und als Baumtopologie betreiben. Die Rolle des Masters übernimmt ein WAGO-Controller mit dem M-Bus-Modul, der via 2-Draht-Bus mit den Busteilnehmern kommuniziert. Pro Modul lassen sich jeweils bis zu 40 Slaves anschließen. Der M-Bus überträgt die Daten mit Geschwindigkeiten von 300 bis 9600 Bit/s. Als M-Bus-Verkabelung lässt sich beispielsweise ein normales Telefonkabel vom Typ J-Y(St)Y N x 2 x 0,8 mm verwenden.Das neue SMI-Master-Modul (753-1630/-1631) von WAGO ermöglicht den direkten Anschluss elektronischer Antriebe für Jalousien oder Rollläden.Mit dem neuen M-Bus-Master (753-649) zur Verbrauchsdatenerfassung lassen sich jeweils bis zu 40 M-Bus-Geräte direkt ans I/O-System anschließen – ohne externe Gateways und Pegelwandler. https://www.pressebox.de/pressemitteilung/wago-kontakttechnik-gmbh-co-kg-minden/Direkter-gehts-nicht/boxid/843721

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor

Julia Ockenga
Team Fachpresse
+49 (571) 887-77396
+49 (571) 887-877396



Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co KG ist ein in dritter Generation unabhängig am Markt operierendes Familienunternehmen mit Stammsitz in Minden/Westfalen und zählt zu den international richtungweisenden Anbietern elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist WAGO Weltmarktführer. WAGO beschäftigt weltweit mehr als 7.200 Mitarbeiter, davon rund 3.300 in Deutschland. Der Umsatz betrug zuletzt 720 Millionen Euro.

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

» WAGO vom TÜV Rheinland als "Elternfreundlicher Arbeitgeber" ausgezeichne...
» WAGO zum dritten Mal in Folge als "Top Arbeitgeber für Ingenieure" zerti...
» Die 2-in-1-Lösung...
» WAGO eröffnet 9. Vertriebsbüro in China...

Alle Pressemitteilungen von WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» With Thomas Schauer at the top, noventum consulting expands its corporate perfor
» Goldschmuck unterm Weihnachtsbaum
» Was Silber mit Bananen zu tun hat

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
prcenter.de ist ein fantastischer Service! Schnell, zuverlässig und sehr professionell!
- Verena Gemmel
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen