Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Euro Manganese Inc. erhält Zulassung für Frankfurter Börse und beauftragt europäische und australische Kommunikationsberater

Pressemitteilung von RSS-Feed Euro Manganese Inc.
11.10.2018 - 19:00 Uhr - Wirtschaft, Handel & Industrie

(prcenter.de) Euro Manganese Inc. erhält Zulassung für Frankfurter Börse und beauftragt europäische und australische Kommunikationsberater

Vancouver (Kanada), 11. Oktober 2018. Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (EMN oder das Unternehmen) freut sich, seine Notierung an der Frankfurter Börse sowie die Beauftragung von europäischen und australischen Investor-Relations-Beratern bekannt zu geben.

Als Reaktion auf das steigende Interesse seitens europäischer Investoren und aufgrund des strategischen Standorts des Manganprojekts Chvaletice von EMN (das Projekt) in der Tschechischen Republik hat das Unternehmen die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH (die DGWA) zu seinem Investor-Relations-Berater in Europa ernannt. Europäische Investoren können die Stammaktien des Unternehmens unter dem Kürzel E06 an der Frankfurter Börse handeln. Aufgrund der beträchtlichen Beteiligungen australischer Investoren an EMN und dessen Notierung an der Australian Securities Exchange hat das Unternehmen NWR Communications Pty. Ltd. (NWR) zu seinem Investor-Relations-Berater in Australien ernannt. Beide Unternehmen bieten zahlreiche Investor-Relations-Dienstleistungen für börsennotierte Unternehmen an, einschließlich der Unterstützung bei der Verbreitung von Pressemitteilungen, der Steigerung des Bewusstseins der Investoren in der privaten und institutionellen Investment-Community sowie bei allgemeinen Marketingaktivitäten des Unternehmens. Die Beauftragung der DGWA und von NWR unterliegt einer Genehmigung der TSX Venture Exchange.

Die DGWA wird seine Investor-Relations-Dienstleistungen zunächst über einen Zeitraum von zwölf Monaten bereitstellen, dies kann jedoch von den Parteien einvernehmlich um weitere zwölf Monate verlängert werden. Eine Kündigung kann von beiden Parteien unter Einhaltung einer 30-tägigen Frist am Ende eines jeden sechsmonatigen Zeitraums durchgeführt werden. Die DGWA wird eine Gebühr in Höhe von 7.500 Euro pro Monat erhalten. NWR wird in den ersten beiden Monaten eine monatliche Gebühr in Höhe von 10.000 australischen Dollar und danach eine Pauschale in Höhe von 7.000 australischen Dollar pro Monat erhalten. Wenn das Unternehmen die Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen möchte, muss es eine Kündigungsfrist von einem Monat einhalten. Sowohl DGWA als auch NWR werden für alle zuvor genehmigten Ausgaben entschädigt werden. Weder die DGWA noch NWR ist zurzeit ein Aktionär des Unternehmens.

Über die Deutsche Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH

Die DGWA ist ein deutsches Institut für Asset-Management und ein europäisches Boutique-Investment- und Finanzmarkt-Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in Frankfurt und Berlin (Deutschland). Das Managementteam kann in den Bereichen Handel, Investment und Analyse von kleinen und mittleren Unternehmen in allen Teilen der Welt eine 25-jährige Erfolgsbilanz vorweisen. Das Team der DGWA war an über 250 Börsengängen, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Zweitnotierungen und Finanztransaktionen von Unternehmen sowie an entsprechenden Informationsveranstaltungen und Aufklärungskampagnen beteiligt.

Über NWR Communications Pty. Ltd.

NWR ist ein renommiertes Investment- und Media-Relations-Unternehmen, das auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisiert ist, die an der ASX notieren. Sein Hauptaugenmerk ist auf die Durchführung strategischer und effizienter Investor- und Media-Relations-Kampagnen gerichtet, um Unternehmensprofile zu erarbeiten, damit das Management nicht so viel Zeit für Investorenangelegenheiten aufwenden muss. Sein erfahrenes Team umfasst ehemalige Journalisten, Börsenmakler und Media-Relations-Profis.

Über Euro Manganese Inc.

Euro Mangan Inc. ist ein kanadisches Mineralressourcenunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung der Bewertung und Erschließung des Manganprojekts Chvaletice liegt, an dem es eine 100-Prozent-Beteiligung besitzt. Das Projekt umfasst die Neuverarbeitung einer bedeutsamen Manganlagerstätte in historischen Minenbergen in einer strategisch günstigen Lage in der Tschechischen Republik. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, ein führender, wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher Lieferant von hochreinen Manganprodukten zu werden und die Lithium-Ionen-Batterie-Branche sowie Hersteller von Sonderstahl und Aluminiumlegierungen zu beliefern.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN:

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen bergen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren in sich, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beziehen sich unter anderem auf die kontinuierliche Bewertung und Erschließung des Projekts sowie auf die Beauftragung der DGWA und von NWR. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen und Ansichten des Managements, doch angesichts der Ungewissheiten, Annahmen und Risiken werden die Leser davor gewarnt, sich auf solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche Aussagen, Ereignisse oder Entwicklungen zu aktualisieren oder öffentlich bekannt zu geben, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.
Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Kontakt:

Hr. Marco A. Romero
President und CEO
(604)-681-1010, DW 101
info@mn25.ca
Website: www.mn25.ca

NWR Communications
Fr. Karen Oswald
Mobil: +61 (0) 423 602 353
karen@nwrcommunications.com.au
Website: www.nwrcommunications.com.au

DGWA
Hr. Stefan Müller
+49 69 247471047
sm@dgwa.org
Website: www.DGWA.org

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor


Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» Contact Gold identifiziert neues Goldziel des Carlin-Typs bei Pony Creek
» EQS-News: CEVA Logistics liefert zusammen mit VARIDESK und der J.J. Barea Founda
» DGAP-News: Maricann Group Inc.: Maricann führt Kiwi auf dem Markt ein - vereinfa

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Bin begeistert. Tolle, aktuelle PR-Artikel - kompakt dargestellt.
- Oliver Müller
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen