Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Gute Bergbauprojekte brauchen einen guten Standort

Pressemitteilung von RSS-Feed Swiss Resource Capital AG
12.02.2019 - 15:12 Uhr - IT, Computer, Software

(prcenter.de) Herisau, 12.02.2019 (PresseBox) - In vielen lateinamerikanischen Ländern, die reich an Rohstoffen sind, gehört der Bergbau zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen.Geeignete Regeln und beispielsweise Steuererleichterungen locken Bergbauunternehmen in die Andenländer. In Chile, Bolivien, Peru, Kolumbien oder Ecuador führt dies zu positiven Folgen in unterschiedlicher Auswirkung.So hat gerade Ecuador neue gesetzliche Regelungen geschaffen, die Entlastungen für die Bergbaubranche bringt. So sei das neue Steuersystem deutlich attraktiver als das alte, denn Investoren können ihre Investitionen nun schneller zurückgewinnen, so sinngemäß der Bergbaurechtler César Zumárraga. Denn das 2009 eingeführte Steuersystem führte zu einem Rückgang des Interesses in den Minensektor in Ecuador zu investieren.Diese Neuerung dürfte Bergbaugesellschaften erfreuen, die in Ecuador aktiv sind. Dazu gehört Aurania Resources - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298804 - mit seinem Lost Cities-Projekt in den Anden in Ecuador. Ermutigende Mineralisierungen in Stichproben mit bis zu 325 Gramm Silber pro Tonne Gestein, 48 Prozent Zink und 39 Prozent Blei wurden bereits ausgemacht.Auch Peru gehört zu den lateinamerikanischen Ländern, die von der Nachfrage nach ihren Rohstoffen profitieren. In den Bergbau wird umfangreich investiert, was dem Wirtschaftswachstum im Land zugutekommt. Gold, Kupfer, Silber und Zink werden gefördert. So gehört Peru inzwischen zu den Ländern, in denen ein höheres mittleres Einkommen im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern vorliegt. Peru wächst mit dem Bergbau. Gesetze zur Erleichterung von Investitionen haben bereits die von den Konzernen zu zahlenden Gebühren und Steuern gesenkt.In Peru ist zum Beispiel Panoro Minerals - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298799 - mit vier Projekten vertreten. Dabei sind das Cotabambas Kupfer-Gold-Silber-Projekt und das Antilla Kupfer-Molybdän-Projekt bereits weit fortgeschritten. Alle Projekte liegen im Süden Perus.Dieser Bericht wurde von unserer Kollegin Frau Ingrid Heinritzi verfasst, den wir nur als zusätzliche Information zur Verfügung stellen.Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Aurania Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/aurania-resources-ltd.html -) und von Panoro Minerals (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/panoro-minerals-ltd.html -).Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den "Webseiten", dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") bezahlt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.
Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!https://www.pressebox.de/pressemitteilung/swiss-resource-capital-ag/Gute-Bergbauprojekte-brauchen-einen-guten-Standort/boxid/942343

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor

Jörg Schulte



Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG

» Gold und Silber – gut versteckt...
» Ranghoher Politiker kommt zu U.S. Gold Corp. und Delrey vergrößert...
» Orsu Metals announces a maiden Inferred Mineral Resource at its Sergeevskoe G...
» Millennial Lithium steigert Lithium-Ressource um 100 Prozent auf 4.200.000 To...

Alle Pressemitteilungen von Swiss Resource Capital AG anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» MAUERPOL® – Das neue preiswerte Heimwerker-Trockenlegungssystem gegen
» Heizung war gestern - jetzt in Deutschland - die Heizung die überall passt
» ENTSCHEIDERFABRIK zeigt auf dem 18. Nationalen DRG-Forum die Risiken und Potenti

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Einfach genial und sehr effektiv. Vielen Dank für das Angebot.
- Uwe Scharnitzky
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen