Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Neuer „Aufwärtstrend“ im Gradonna****S: Wandern mit den Kalser Naturburschen

Pressemitteilung von RSS-Feed mk Salzburg
17.07.2014 - 13:31 Uhr - Freizeit, Unterhaltung

(prcenter.de) Der Trend fürs Wandern geht beständig nach oben: Die Bergwelt genießen, vom Alltag abschalten und dabei etwas für die eigene Fitness tun – das ist im Gradonna****S in Kals am Großglockner die natürlichste Sache der Welt.

Den Großglockner im Blick, die reine Natur ringsum und die Freiheit am Horizont – so sieht ein Wanderurlaub im Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel aus. Die „Steighelfer“ beim Gradonna-Urlaub sind die legendären Kalser Bergführer und ein gratis Gipfelticket, das bei geöffneten Sommerbergbahnen in Osttirol sowie am Mölltaler Gletscher und am Ankogel in Kärnten gilt. Der Großglockner ist an Höhenmetern nicht zu überbieten und das begehrte Ziel der zweitägigen Königstour. Darüber hinaus hat die Region am Tor zum Nationalpark Hohe Tauern noch 250 Kilometer Wanderwege für jeden Anspruch zu bieten. Dazu gehören Genusswanderungen ins Ködnitztal, ins Dorfer-, Teischnitz- oder Lesachtal ebenso wie wöchentlich geführte Naturexkursionen mit den Nationalpark-Rangern. Für puristische Kletterer stehen ein Klettersteig oder etwa der Blauspitz-Ostgrat in Warteposition. Für all diese Naturerlebnisse ist das wie ein Bergdorf angelegte und autofreie Gradonna****S etwas oberhalb von Kals der ideale Ausgangspunkt. Das moderne und geradlinige Resort mit Viersternesuperiorhotel und 41 Chalets trägt den Green Luxury Award und ist laut Geo Saison eines der 100 schönsten Hotels Europas – und die Adresse für Menschen, die das Besondere suchen: Die mit Holzschindeln verkleideten Kuben mit ihren großen Fensterfronten sind mit Naturmaterialien wie Zirbe, Fichte, Leinen, Loden sowie Kalser Marmor ausgestattet. Nach dem Bergerlebnis locken das 3.000 m2 große Hotel-Spa (Relax Guide 2 Lilien/15 Punkte) oder die Relaxzone im eigenen Châlet zum Entspannen. Den Herbstzauber komplett macht Chèf de Cuisine Michael Karl mit einer Küche, die aus regionalen Zutaten Kreationen auf Haubenniveau zaubert – zur Jagdzeit natürlich um Gerichte vom heimischen Wild erweitert. Châlet-Gäste können die Halbpension im Hotel dazu buchen oder den À-la-carte-Service im eigenen Châlet genießen.

2.175 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor
Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel
A-9981 Kals am Großglockner, Gradonna 1
Tel.: +43/(0)5283/2800
Fax: +43/(0)5283/2800-19
E-Mail: info@gradonna.at
www.gradonna.atwww.gg-resort.atwww.osttirol-ski.at

Media Kommunikationsservice Ges.m.b.H. PR-Agentur für Tourismus A-5020 Salzburg, Bergstraße 11 Tel.: +43/(0)662/87 53 68-127, Fax: +43/(0)662/87 95 18-5 www.mk-salzburg.at E-Mail: office@mk-salzburg.at

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von mk Salzburg

» Lynne Lawner in der Chesa Salis: Poetischer Genuss im Oberengadin...
» Gradonna****S unter den 100 schönsten Hotels Europas...
» Hoo-Ruck, Hike & Bike im Gradonna****S-Herbst...
» Ab in die Berge: Das Gradonna****S baut die ganze Familie auf!...

Alle Pressemitteilungen von mk Salzburg anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie



PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
prcenter.de ist ein sehr pflegeleichter kostenloser Pressedienst, den ich wärmstens allen Autoren/innen von Pressemitteilungen sehr empfehle! medien-news.blog.de
- Ernst Probst
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen