Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Premiere: BSI verleiht erstmals Zertifikat auf 13. Deutschen IT-Sicherheitskongress

Pressemitteilung von RSS-Feed DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH
16.05.2013 - 14:21 Uhr - IT, Computer, Software

(prcenter.de) DVZ Datenverarbeitungszentrum M-V GmbH gewährleistet standardisiertes IT-Grundschutzniveau für gesamten IT-Betrieb(pressebox) Schwerin, 16.05.2013 - Mit über 600 Fachbesuchern zählt der Deutsche IT-Sicherheitskongress zu den renommiertesten Veranstaltungen in der IT-Sicherheitsbranche. Vom 14.-16. Mai stellte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in der Bonner Stadthalle die neuesten Entwicklungen im Bereich IT-Sicherheit zur Diskussion. Aufgabe und Ziel der nationalen Sicherheitsbehörde ist es, die IT-Sicherheit in Deutschland voran zu bringen. Dazu gibt das BSI als zentrale Zertifizierungsstelle von IT-Systemen in Deutschland die dafür erforderlichen Standards vor, die sich an internationalen Normen ausrichten.Erstmalig überhaupt fand in diesem Rahmen auch eine Zertifikatsübergabe durch das BSI statt. Denn die für den Schutz der IT-Systeme der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern zuständige DVZ Datenverarbeitungszentrum M-V GmbH ist nur eines von wenigen Rechenzentren auf Länderebene, dessen gesamter IT-Betrieb nach ISO 27001 auf Basis des IT-Grundschutzes zertifiziert wurde. "Nach zwei Jahren harter Arbeit haben wir das aufwendige Zertifizierungsverfahren erfolgreich durchlaufen. Und dass wir die Urkunde dazu auf dem Deutschen IT-Sicherheitskongress erhalten, ist für uns eine besondere Ehre", freut sich DVZ-Projektleiter Jan-Peter Schulz.Mit der Schaffung einer Sicherheitsinfrastruktur, die sich sowohl auf das komplette Rechenzentrum als auch auf das landesweite Verwaltungsnetz erstreckt, sollen IT-Systeme und Daten der Öffentlichen Verwaltung umfassend vor Angriffen aus dem Internet geschützt werden. "Natürlich haben wir in der Vergangenheit bereits gute und sichere Dienstleistungen erbracht", betont Axel Köster, Informationssicherheitsmanager im DVZ. Dennoch erfordern der Datenschutz und die genutzten Fachapplikationen der Öffentlichen Verwaltung ein umfassendes Sicherheitsmanagement. Letzterem kommt auch im Rahmen der zunehmenden länderübergreifenden Zusammenarbeit eine zentrale Rolle zu. "Dazu können wir jetzt anderen IT-Dienstleistern bei der Umsetzung des anspruchsvollen Zertifizierungsverfahrens beratend und unterstützend zur Seite stehen", so Köster weiter.Unter welchen rechtskonformen Sicherheitsbedingungen Fachapplikationen betrieben oder Services angeboten werden, entscheiden die Verfahrensbetreiber, die Ministerien oder Kommunen selbst. Dieser Bedarf an Grundschutz und das daraus resultierende technische Sicherheitsniveau zur Gewährleistung der gestellten Bedingungen ist dann wiederum vom DVZ nachzuweisen und gegenüber den Kunden zu garantieren. Mit der ISO-Zertifizierung ist der entsprechende Nachweis erbracht.Neben der Verwaltung selbst profitieren vor allem die Bürger und Unternehmen von den hohen Sicherheitsstandards. Denn sei es der Besuch beim Bürgeramt, das Telefonat, die E-Mail oder das Web-Portal: Die Öffentliche Verwaltung bietet im Rahmen von E-Government vermehrt durchgängige Services in allen Formen und über die verschiedensten Kommunikationskanäle. Und selbstverständlich müssen sich alle Beteiligten auf den Schutz ihrer Identität, Transaktionen sowie die Rechtsgültigkeit digitaler Dokumente verlassen können.http://www.pressebox.de/pressemitteilung/dvz-datenverarbeitungszentrum-mecklenburg-vorpommern-gmbh/Premiere-BSI-verleiht-erstmals-Zertifikat-auf-13-Deutschen-IT-Sicherheitskongress/boxid/597062

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor

André Korsch
Sachgebietsleiter



Die DVZ M-V GmbH ist der IT-Service-Provider der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Schwerin.

Unsere mehr als 400 hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen täglich verschiedenste Kompetenzen, um Verwaltungs-Know-how mit zukunftsorientierter Informations- und Kommunikationstechnologie zu verbinden. Denn als langjähriger Partner des öffentlichen Sektors stehen wir gemeinsam vor der Herausforderung, die Verwaltung mit modernsten IT-Lösungen auf dem Weg zum Rund-um-die-Uhr-erreichbaren Bürgerdienstleister zu begleiten.

Dabei haben Anforderungen nach höchstmöglicher Sicherheit, uneingeschränktem Datenschutz und permanenter Verfügbarkeit für unser Handeln oberste Priorität. Sie sind Maßstab für die Entwicklung zukunftsweisender, durchgängig vernetzter und medienbruchfreier Dienste, aber auch für den Betrieb des eigenen Rechenzentrums. Mit der 2013 erfolgreich abgeschlossenen Zertifizierung nach ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz ist die DVZ M-V GmbH eines von wenigen Rechenzentren auf Länderebene, das seinen gesamten IT-Betrieb zertifiziert hat.

Gesellschafter der eigenständigen GmbH ist das Land Mecklenburg-Vorpommern, das im Aufsichtsrat durch die Staatssekretäre des Finanzministeriums und des Ministeriums für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern vertreten wird.

Consulting- und Compliance-Leistungen gehören ebenso zu unseren Kernkompetenzen wie der Betrieb sicherer Kommunikationsinfrastrukturen oder die Entwicklung eigener Applikationen, Dienste und Servicemodelle. So sind durch uns entwickelte, betreute und betriebene Fachapplikationen beispielsweise in den Bereichen Justiz, Innere Sicherheit, Personenstandswesen oder Geoinformation vollumfänglich in die Arbeit der Verwaltung integriert und aus einer zunehmend mit dem Bürger vernetzten Verwaltung nicht mehr wegzudenken.

Als eines der 80 größten Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern wollen wir in enger Zusammenarbeit mit den Hochschulen hierzulande Fachkräften eine berufliche Perspektive in der IT-Branche bieten. Neben vielen anspruchsvollen Projekten zeichnen wir uns durch ein attraktives und familienfreundliches Beschäftigungsumfeld und durch individuelle Personalentwicklungs-möglichkeiten aus.

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH

» INTERAMT wechselt in den öffentlichen Sektor...
» 25 Jahre IT-Dienstleister der Verwaltung in der Rechtsform GmbH...
» BSI erteilt DVZ M-V GmbH Zertifikat nach Technischer Richtlinie Resiscan f&uu...
» Leiter der IT-Dienstleister der Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenbu...

Alle Pressemitteilungen von DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» Pro7 begleitet Torben Platzer nach Kapstadt
» Heizung war gestern - jetzt in Deutschland - die Heizung die überall passt
» ENTSCHEIDERFABRIK zeigt auf dem 18. Nationalen DRG-Forum die Risiken und Potenti

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Der schnelle Support ist beeindruckend. Großes Kompliment! Weiterhin viel Erfolg!
- Hans-Peter Förster, Autor
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen