Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

SPIL GAMES vergibt erste Preise im HTML5-Wettbewerb

Pressemitteilung von RSS-Feed SPIL GAMES
14.10.2010 - 15:14 Uhr - IT, Computer, Software

(prcenter.de) Innovatives Puzzlespiel „Sand Trap!“ überzeugt Jury
HTML5-Gamesseiten erfolgreich gestartet – 1,5 Millionen abgerufene Spiele im ersten Monat

Hilversum, Niederlande, 14. Oktober 2010 – SPIL GAMES, weltweiter Marktführer für Online Casual Games, veröffentlichte heute die ersten Gewinner seines Ende August gestarteten HTML5-Wettbewerbs. Der Contest läuft ein halbes Jahr und vergibt monatlich Preise an die besten Spielideen im Gesamtwert von 50.000 US Dollar (rund 36.000 Euro). Zeitgleich erfreuen sich die ebenfalls Ende August gelaunchten HTML5-Mobilwebseiten (wie m.jetztspielen.de; m.spielen.com und m.girlsgogames.de) schon jetzt einer großen Beliebtheit. Im ersten Monat riefen die Nutzer bereits 1,5 Millionen Spiele auf.

Der Gewinner des ersten Preises ist in diesem Monat Derek Detweiler (Gopherwood Studios) mit seinem Spiel „Sand Trap!“. Bei dem kreativen Game mit beeindruckendem Konzept müssen die Spieler Sand durch ein Labyrinth aus Maschen und Fallgruben leiten. Die Jury überzeugte neben dem geschickten Einsatz der Touch-Screen-Technologie vor allem der physikalische Aspekt in Real-Time. Die Messlatte für die nachfolgenden Spiele hängt somit sehr hoch.

Den zweiten Platz belegte „Block Dream”, ein durch Bruno Garcia entworfenes Blockspiel, bei dem die Spieler Formen so platzieren müssen, dass auf diese Weise ganze Reihen gebildet werden. Die Jury beeindruckte insbesondere die Steuerung des Spiels und deren anspruchsvolle Umsetzung in Flash. Der dritte Preis ging an „Zombie Troops“ von Makar Osokin. Ausschlaggebend war das einzigartige Konzept des ersten HTML5-Schießspiels. Alle drei Gewinnerspiele können auf den Mobile Sites von SPIL GAMES bereits kostenlos gespielt werden.

Gleichzeitig veröffentlichte SPIL GAMES die ersten Statistiken nach dem Launch der Mobilseiten am 31. August dieses Jahres. Mit 1,5 Millionen abgerufenen Spielen haben die Sites die Erwartungen bereits jetzt übertroffen. Die drei Länder mit den höchsten Besucherzahlen sind Frankreich, die USA und Polen. Die beliebtesten Spiele sind Bubble Hit, Block Mover und Castle Solitaire.

SPIL GAMES ist von der Zukunft der mobilen HTML5-Spiele überzeugt: Die neue Technologie ermöglicht es den Anwendern, Spiele jederzeit und auf beliebigen Plattformen direkt über ihren Mobilbrowser zu spielen, ohne Download zusätzlicher Anwendungen. Für Spielentwickler bietet HTML5 große Vorteile: Anpassungen ihrer Spiele an andere Mobilplattformen sind nicht mehr nötig – eine echte Kosten- und Zeitersparnis.

Spieler benötigen ein Mobilgerät, das mit HTML5-unterstützendem Browser (wie iOS und Android, Versionen 2.0 und höher) ausgestattet ist. Mit diesem gelangen sie über jede der 41 Websites von SPIL GAMES automatisch auf die Mobilversion der jeweiligen Seite. Derzeit sind dort zehn Spiele verfügbar - weitere Games kommen kontinuierlich dazu.

Nähere Informationen über die Entscheidung von SPIL GAMES für HTML5 sind über den folgenden Link verfügbar: http://www.spilgames.com/presscenter/releases/spilgames_html5_us.php.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor
MEDIENKONTAKTE:
Global Media Relations
Scott Johnston
External Communications Manager
SPIL GAMES
scott.johnston@spilgames.com
+31 (0)62 147 8442

German Media Relations
Achim Quinke
Managing Director
Quinke Networks
aq@quinke.com
+49 (0)40 430 939 49

Über SPIL GAMES SPIL GAMES mit Sitz in den Niederlanden besitzt und betreibt eine globale Gruppe von Websites rund um das Thema Online-Games. Mit 41 Anlaufstellen für Online-Games in 19 Sprachen ist SPIL GAMES laut comScore Media Metrix eine der 60 meistbesuchten Online-Präsenzen weltweit und zieht monatlich 130 Millionen individuelle Besucher auf seine Websites. Ein tief greifendes Verständnis des Onlinespiele-Marktes versetzt SPIL GAMES in die Lage, lokalisierte und zielgruppenorientierte Websites zu erschaffen, wie Jetztspielen.de (für Familien), Spielen.com (für Teens) und GirlsGoGames.de (für Mädchen). SPIL GAMES hat eine Sammlung von derzeit mehr als 4.000 Online-Spielen in seinem Portfolio, die zum Teil intern und zum Teil durch Partnerschaften mit hochrangigen Spielentwicklern und -studios entwickelt wurden. Zusätzlich ist SPIL GAMES durch seine Spielanwendung Zapapa in den führenden sozialen Netzwerken präsent. Weitere Informationen sind auf www.spilgames.com zugänglich.

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von SPIL GAMES

» Spil Games baut Cross-Plattform Gaming aus - „Shopaholic“ ab sofort auch als ...
» Spil Games vermarktet weltweit preisgekrönte Social- Games von Digital Chocol...
» Denise Meier verstärkt Spil Games Germany...
» Spil Games bringt Uphill Rush 4 an den Start: Actionreiches Racing-Game start...

Alle Pressemitteilungen von SPIL GAMES anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie



PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Mit den Dienstleistungen von prcenter.de sind wir sehr zufrieden. Immer wieder überrascht uns die Schnelligkeit, mit der unsere PR in Google findbar wird. Martin - CerebriMedia.de
- Martin von Cerebri Media
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen