Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Schritt für Schritt wieder spüren

Pressemitteilung von RSS-Feed Praxis für Ergotherapie Elisabeth Brechtel
09.10.2013 - 10:16 Uhr - Medizin & Gesundheit

(prcenter.de) Durch das Alter und Erkrankungen können Menschen in ihrem Alltagsleben stark eingeschränkt sein. Das bedeutet, dass sie einerseits Unterstützung benötigen und andererseits dahin gehend gefördert werden müssen, dass die Situation sich verbessert. Bei Schädigungen des Gehirns sind oft Probleme vorhanden, sich in der Umwelt und in Alltagshandlungen zurechtzufinden. Handlungen, die normalerweise routiniert ablaufen, sind bei den Betroffenen nicht möglich. Wenn die Wahrnehmung fehlt, die dringend notwendig ist, um in der Lage zu sein, eigenständig zu handeln, muss daran gearbeitet werden. Dieses Ziel verfolgt das Affolter-Konzept, das erfolgreich innerhalb der Ergotherapie angewandt wird. Über die Ziele informiert die Praxis für Ergotherapie Elisabeth Brechtel aus Köln.

Mit der Umwelt vertraut machen

Das Affolter-Konzept ist auch als geführte Integrationstherapie oder St. Galler Modell bekannt und wird innerhalb der Ergotherapie eingesetzt. Frau Dr. phil. Félice Affolter entwickelte das neurologische Konzept. Betroffene, die an Hirnschädigungen und Wahrnehmungsstörungen leiden, können den Alltag schwer bewältigen. Hier setzt das Affolter-Konzept zur Unterstützung und Verbesserung ein. Das Problem ist, dass die Betroffenen sogenannte Spürinformationen nicht entsprechend verarbeiten können. Die Affolter-Methode richtet sich an praktische und alltagsbezogene Tätigkeiten. Dem Betroffenen werden durch ein gezieltes Führen von Körperteilen alltägliche Handlungen wieder Nahe gebracht. Führen bedeutet konkret, dass der Ergotherapeut mit dem Körper des Patienten Handlungen so ausführt, dass sich der Spürsinn auf ihn überträgt. Es wird so ein Lernprozess angestoßen. Alltagserlebnisse werden dadurch wieder spür- und erlebbar. Zudem wird ein Kontakt zueinander aufgebaut. Das Affolter-Konzept unterstützt dabei, wieder ein Gefühl für Spürinformationen zu entwickeln und sich wieder mit der Umwelt vertraut zu machen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene profitieren gleichermaßen von dem Konzept.

Für weitere Informationen steht die Praxis für Ergotherapie Elisabeth Brechtel aus Köln gerne zur Verfügung.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor
Pressekontakt
Praxis für Ergotherapie
Ansprechpartnerin: Elisabeth Brechtel
Sechzigstr. 40
50733 Köln
Tel.: 0221 7391781
Fax: 0221 7391781
E-Mail: info@kindertherapie-koeln.com
Homepage: www.ergotherapie-köln.com

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von Praxis für Ergotherapie Elisabeth Brechtel

» Ergotherapie unterstützt Kinder bei Autismus...
» Rehabilitation der Hände innerhalb der Ergotherapie...
» Handwerk und Kreativität machen fit für den Alltag...
» Ergotherapeutische Ziele innerhalb der Psychiatrie...

Alle Pressemitteilungen von Praxis für Ergotherapie Elisabeth Brechtel anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie



PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Bin mit prcenter.de sehr zufrieden!
- Susanne L. Born
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen