Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Über Kreativität und Kunst

Pressemitteilung von RSS-Feed edition steinrich
07.05.2012 - 13:10 Uhr - Kunst & Kultur

(prcenter.de) Chögyam Trungpa: Über Kunst. Wahrnehmung und Wirklichkeit, edition steinrich 2012, Hardcover, 288 Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 978-3-942085-22-9, Euro 19,90

Chögyam Trungpa (1940-1987) war einer der bedeutendsten buddhistischen Lehrer unserer Zeit. Er begründete Shambhala International und die Naropa Universität in Boulder, Colorado – die erste buddhistische Universität der westlichen Welt. Seine Lehren beeinflussten u. a. die amerikanische zeitgenössische Kunst und Psychologie. Von ihm sind zahlreiche Bücher in viele Sprachen übersetzt worden.
Wie geschieht Wahrnehmung und wie gestaltet sie unsere Wirklichkeit? Wie passen Kunst und Spiritualität zusammen und wie beeinflussen sie sich gegenseitig? Jede wahre Kunst trägt in sich das Potenzial der Befreiung und des Erwachens, das gilt für östliche und westliche Kunst gleichermaßen.
Wie können sich künstlerische Kreativität, Sinneswahrnehmung und meditative Erfahrungen im Alltagsleben miteinander verbinden? Dazu finden wir in dem vorliegenden Buch viele Beiträge.
Der Autor betrachtet Kunst als eine Form der Meditation, die sich aus einer Haltung der Spontaneität und Egolosigkeit im kreativen Prozess heraus vollzieht. Sowohl Spiritualität als auch Kunst sollten nicht etwas vom Alltag Abgehobenes sein, etwas, womit sich die Ausübenden vom Rest der Welt separieren.
„Kunst, die der Erfahrung mit Meditation entspringt, könnte man als wahre Kunst bezeichnen. Diese Art der Kunst ist nicht dafür gemacht, ausgestellt zu werden. Stattdessen handelt es sich um einen fortwährenden Wachstumsprozess, in welchem wir lernen, unsere Umgebung wertzuschätzen, wie auch immer sie aussieht. Dabei muss nichts unbedingt gut, schön oder gefällig sein. In diesem Zusammenhang ließe sich Kunst definieren als Fähigkeit, die Einzigartigkeit der alltäglichen Erfahrungen zu sehen“, so Trungpa.
Mit Kunst meint der Autor alle Aktivitäten unseres täglichen Lebens sowie alle künstlerischen Disziplinen, d. h. nicht nur die formelle Ausübung der Kunst, sondern die Kunst des Lebens selbst, die unser gesamtes Sein umfasst.
Der Autor analysiert gründlich, wie Wahrnehmungsprozesse vonstatten gehen, wie wir die Welt um uns herum aufnehmen, mit ihr agieren und wie sie unsere Erfahrungen prägen.
„In jedem Wahrnehmungsprozess ist als Erstes die Qualität des Sehens: Du wirfst dich quasi hinein in die Welt und siehst etwas. Das ebnet den Boden und schafft Möglichkeiten von Annehmen und Ablehnen im positiven Sinn von unterscheidender Intelligenz. Es geht nicht um Entscheidungen, die wir – geprägt von Emotionen wie Leidenschaft und Aggression – treffen. Du beginnst, die Dinge so zu sehen, wie sie sind.“
Sehr einfühlsam beschreibt Trungpa unsere Art, die Welt wahrzunehmen, und wie diese Art teilweise konditioniert ist. Aber da müssen wir nicht stehen bleiben, denn aufgrund seiner spirituellen Erfahrungen und seiner tiefen Kenntnisse psychologischer Muster kann er aufzeigen, wie wir uns aus den Begrenzungen befreien können.
Eine außergewöhnliche Darstellung einer Verbindung von Kunst und Spiritualität von einem bedeutenden buddhistischen Lehrer, der beides beherrschte.

http://www.edition-steinrich.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor
Traudel Reiss - Öffentlichkeitsarbeit bei edition steinrich

Der Verlag für Buddhismus und gelebte Spiritualität Wir verstehen die edition steinrich als traditionsübergreifend, undogmatisch, unabhängig, zeitgemäß, kritisch und Kontinuität wahrend. Uns liegen Bücher am Herzen, die zeigen, wie buddhistische Sichtweisen moderne Lebensentwürfe inspirieren können. Und die anregen zu einem anderen, einem mitfühlenderen und globaleren Denken und Handeln.

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von edition steinrich

» Endlich wieder lieferbar!...
» Spirituelle Praxis und soziales Engagement...
» Inspirierende Vorbilder...
» Vorbeugen gegen Burn-out...

Alle Pressemitteilungen von edition steinrich anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie



PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Ich nutze die Tipps und Empfehlungen eines auf Ihrer Seite eingeblendeten Buches: Leitfaden Online-PR, Werner Bogula. Und allein dafür bin ich sehr glücklich "auf Sie gestoßen zu sein" !! Schön, dass es Ihre Dienste gibt. Liebe Grüße aus Gütersloh, Sabine DeCuir - Pressesprecherin
- Sabine DeCuir WESTAFLEX
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen