Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

VISION mobility erscheint ab 2018 mit sechs Ausgaben jährlich

Pressemitteilung von RSS-Feed HUSS Unternehmensgruppe
07.12.2017 - 11:13 Uhr - IT, Computer, Software

(prcenter.de) Nach dem gelungenen Start des Objektes VISION mobility erhöht der HUSS-VERLAG ab 2018 die Erscheinungsweise auf einen zweimonatlichen RhythmusMünchen, 07.12.2017 (PresseBox) - Das Magazin wendet sich an Flottenentscheider und Mobilitätsbegeisterte und deckt als Plattform verkehrsträgerübergreifend die Themen Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur ab. Nachdem diese Mischung beim Publikum auf breites Echo stieß, wird die Erscheinungsweise jetzt plangemäß erhöht: Im Jahr 2018 wird die VISION mobility im Zweimonatsrhythmus sechsmal im Jahr in einer Druckauflage von je 100.000 Exemplaren erscheinen.Dabei wird VISION mobility die Themen noch weiter vertiefen und verstärkt über Hintergründiges aus der Welt der Mobilität berichten. Beibehalten wird das Konzept, sich nicht nur der Elektromobilität, sondern allen Energieformen und Fahrzeuggattungen zu widmen – angefangen vom E-Bike über die breite Spanne der Pkw und Firmenwagen bis hin zu schweren Nutzfahrzeugen.Die Umbrüche in der Mobilität sind unübersehbar. Und die Elektro­mobilität bietet mehr Spielarten denn je: vom vernünftigen Cityfloh für kleines Geld bis hin zu extremen Hyper-Sportwagen und stromernden Nutzfahrzeugen und Bussen. Inwieweit man Fahrzeuge „autonomisieren“ kann, beweisen die Lkw-Hersteller, die einige Einsatzfelder ihrer Produkte fahrerlos organisiert haben.Auch das Thema Ridesharing gewinnt zunehmend an Bedeutung und schlägt die Brücke zwischen ÖPNV und privatem Individualverkehr. Mit dem neuen Objekt wird der HUSS-VERLAG dem Rechnung tragen und verbindet das Thema Mobilität mit den Bereichen Konnektivität und Infrastruktur. Denn eines wird ohne das andere nicht mehr denkbar sein.Die VISION mobility Redaktion hat sich zudem mit dem Formel-E-Experten Timo Pape verstärkt, der die Rennserie seit Anfang an begleitet und als Vollprofi spannender Renn­berichterstattung gilt. Eingerahmt werden diese Themen von den bekannten, kritischen Fahrberichten und Tests der Ist-Situation, die aktuell fast ausschließlich Kompakt-SUV mit Verbrenner zu kennen scheint. Den Auftakt zur zweimonatlichen Erscheinungsweise machte die Ausgabe 01/2018, die seit 18.11.2017 im Handel erhältlich ist.https://www.pressebox.de/pressemitteilung/huss-verlag-gmbh/VISION-mobility-erscheint-ab-2018-mit-sechs-Ausgaben-jaehrlich/boxid/884972

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor

Gregor Soller
Chefredakteur VISION mobility
+49 (89) 32391-460



VISION mobility

Mit VISION mobility vereint der HUSS-VERLAG die drei großen Zukunftsthemen Mobilität, Konnektivität und Infrastruktur. Sie bilden den Rahmen für aufwendig recherchierte, kritische Geschichten, die sich an Mobilitätsbegeisterte und -manager wenden. Die Digitalisierung und zunehmende Vernetzung führen zu einem tiefgreifenden Strukturwandel in der Mobilität. Dieser Wandel bedingt Änderungen bei Kommunikation und Infrastruktur. Mit dem Objekt VISION mobility verfolgt der HUSS-VERLAG das Ziel, die Themenkomplexe zu erklären, zu bewerten und kritisch zu hinterfragen. Die Inhalte sind branchen- und verkehrsträgerübergreifend. Ergänzt werden die Inhalte durch hochwertige Partnerbeiträge. Sie bieten interessante Einblicke und Hintergründe zu den genannten Hauptthemen.

HUSS-VERLAG

Der HUSS-VERLAG ist ein moderner B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der HUSS-VERLAG renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und PROFI Werkstatt samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht auch Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice und den Supply Chain Management Award. Geschäftsführer vom HUSS-VERLAG sind Christoph Huss, Bert Brandenburg und Rainer Langhammer.

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Weitere Pressemitteilungen von HUSS Unternehmensgruppe

» Alles, was auf der Straße zählt!...
» Europäischer Transportpreis für Nachhaltigkeit 2018: Gewinner stehe...
» Hausaufgaben von der LDC! für die Politik...
» Die FEUERWEHR informiert jetzt auch per WhatsApp...

Alle Pressemitteilungen von HUSS Unternehmensgruppe anzeigen.

Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie


» High-Tech Arthrose-Behandlung für Hund und Katze
» Goldschmuck unterm Weihnachtsbaum
» Was Silber mit Bananen zu tun hat

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Ein super Angebot, und Service. Bin zufrieden hier
- Gabriele Remscheid
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen