Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Vielseitiges Rahmenprogramm beim diesjährigen Rocken am Brocken- Festival sowie Veröffentlichung weiterer


Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Vielseitiges Rahmenprogramm beim diesjährigen Rocken am Brocken- Festival sowie Veröffentlichung weiterer DJs und Bandcontestgewinner

Pressemitteilung von RSS-Feed Rocken am Brocken UG
15.07.2014 - 19:54 Uhr - Kunst & Kultur

(prcenter.de) Das Rocken am Brocken-Festival stellt sich in seinem vollen Umfang vor. Neben der Brockenbühne gibt es auch die Jägerzirkusbühne mit vielen spektakulären Attraktionen. In der Hexenhütte und beim Maskottchen Mutombo lassen ausgesuchte DJs die Menge in den Himmel schweben. Außerdem gesellen sich zum bisherigen Line-up noch die beachtlichen Turntablerocker Kalipo, Blindspot und Nick D-Lite hinzu. Auch stehen die Gewinner des Band- und DJ-Contest nun fest: The Eternal Spirit, Ubershark und DJ Szimi. Ebenfalls erwatet die Festival-Besucher ein breites Rahmenprogramm. Neben dem traditionellen Fußball- und Volleyballturnier haben die Veranstalter noch eine Akustik-Tour der besonderen Art zu bieten.

Auf der Brockenbühne haben die Rocken am Brocken-Besucher schon mit Bands wie Donots, Johnossi, Madsen, Kakkmaddafakka, Friska Viljor und Kraftklub gefeiert und getanzt. In diesem Jahr geben die Headliner Triggerfinger, Frittenbude, Käptn Peng & die Tentakel von Delphi und Blood Red Shoes dort den Ton an.
Die Jägerzirkusbühne bietet musikalische, sowie visuelle Attraktionen. Für ein vollkommenes Erlebnis aller Sinne werden Popcorn, Zuckerwatte und gebrannte Mandeln gereicht.
Die Hexenhütte ist mitten in die Waldlandschaft integriert und verbindet die Besucher mit der Natur. Hier bringen ausgesuchte DJs den Boden zum Schwingen und der fulminanten Elektrobeat- Nacht steht nichts mehr im Wege.
Das Maskottchen Mutombo kam vor zwei Jahren des Weges angestapft und ließ sich auf dem Festivalgelände des Rocken am Brocken nieder, seitdem hat er viele Freunde gefunden. Die Besucher tanzen zu elektronischen Klängen um ihn herum und lassen sich im Zauberwald von der energiegeladenen Atmosphäre faszinieren. Die Headliner sind hier in diesem Jahr niemand geringeres als K-Paul und Lexer.
Zudem bietet das Rocken am Brocken-Festival seinen Besuchern ein extravagantes Rahmenprogramm. Auch in diesem Jahr finden ein Fußball- und ein Volleyballturnier statt. Auf dem Bolzplatz bzw. im Waldbad in Elend werden wieder spannende Wettkämpfe stattfinden.

Neu in diesem Jahr: Es wird eine Ranger-geführte Akustik-Tour durch den Nationalpark Harz angeboten. Ein Waldhüter wandert mit den Rocken am Brocken-Besuchern durch den Nationalpark. An vier Positionen geben namenhafte Künstler, wie Tom Klose ihre schönsten Songs zum Besten.

Stimmen aus dem Organisationsteam

Markus Blanke (Veranstalter): „Das gesamte Team hat wieder einmal viel Herzblut und Leidenschaft in die Vorbereitungen gesteckt.“
Isabel Lehmann (Organisation): „Ich wünsche mir, dass unsere Besucher eine wundervolle Zeit haben, fernab des Alltags!“
Alexander Krüger (Veranstalter): „Die Atmosphäre wird, wie immer, einmalig.“
Stefanie Herzog (Presse): „Das Rocken am Brocken Festival stellt auch in diesem Jahr die Vielfalt in den Mittelpunkt.“

Auch musikalische Zugänge kann das Rocken am Brocken kurz vor Start des Festivals noch bekannt geben: Kalipo ist ein Drittel Frittenbude aber voll und ganz am Mischpult zuhause. Er mischt SlowHouse mit (Neo)Cosmic und versetzt das Publikum somit in kunterbunte Klangextasen. Blindspot bringen Rap-Ergüsse der Extraklasse im MC-Style zum Brocken. Zudem kann man bei Nick D-Lite die Tanzschuhe gleich anlassen, denn hier erwarten einen gepflegten Tech- und DeepHouse.
Auch absolute Newcomer haben die Möglichkeit beim Rocken am Brocken-Festival die Bühne zu rocken. Weit über 300 Bands und DJs haben sich beim Band- und DJcontest beworben. Nun stehen die Gewinner fest:
The Eternal Spirit (Indie-Britrock aus Bremen) Ubershark (Independent Rock aus Erfurt) Szimi (Slow/DeepHouse aus Magdeburg)
Herzlichen Glückwunsch!

Line-up

Bands:
FRITTENBUDE, TRIGGERFINGER, BLOOD RED SHOES, KÄPTN PENG & DIE TENTAKEL VON DELPHI, BALTHAZAR, ABBY, BLAUDZUN, LIEDFETT, EXCLUSIVE, RANTANPLAN, KAPELLE PETRA, SCHLUCK DEN DRUCK, ADOLAR, FINDUS, INTERGALACTIC LOVERS, TORPUS & THE ART DIRECTORS, GO GO BERLIN, DŸSE, RAZZ, TOM KLOSE, JENIX, ÆLEMENT, NEW DESERT BLUES, THE ANIMEN, LSD ON CIA, MALLEUS, PARASITE SINGLE, SONIC MOBILÉE, BLOCKSBERGA

DJs:
LEXER, K-PAUL, SCHMITZKATZE, YOU AND ALEX, MORITZ SCHWARZ, ACROBATIC COLOURS DJ TEAM, KALIPO, JAN HÄUSLER, FLORIAN PAETZOLD, THE MICRONAUT, BASSRAKETEN, WE ARE NUTS, TIVI DA KID, NICK D-LITE, NOD ONES HEAD, CARLO, E MAZE, PRUZZA, BLINDSPOT, DER HOUSEKASPER, PABLO RAKETA, SPANKS, DEDE, LOUIS MCGUIRE, SZIMI

Weitere Informationen zu den Bands auf www.rocken-am-brocken.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Diese Pressemitteilung teilen


Angaben zum Autor
Rocken am Brocken UG
Stefanie Herzog & Tom Toerne
presse@rocken-am-brocken.de
stefanie.herzog@rocken-am-brocken.de
tom.toerne@rocken-am-brocken.de

Rocken am Brocken Festival Vom 31.07. – 02.08.2014 verwandelt sich die grüne Wiese „Gieseckenbleek“ der Gemeinde Elend in ein gemütliches Festivalgelände, umrandet von der Harzer Berg- und Waldlandschaft. Bereits seit 2007 können sich Festivalliebhaber auf eine gute Mischung etablierter nationaler und internationaler Künstlern sowie junger aufsteigender Nachwuchsbands verschiedener Musikgenre freuen. So standen bereits Bands wie Madsen, Anti-Flag, Friska Viljor, Johnossi, Muff Potter, Jupiter Jones, FM Belfast, Art Brut, Fotos, Kilians, Tiger Lou, Bosse, Olli Schulz, Bonaparte, Itchy Poopzkid und Kraftklub auf der Bühne des Rocken am Brocken Festivals. Die idyllische Festivalatmosphäre wird begleitet von einem vielseitigen Rahmenprogramm, beispielsweise dem traditionelle Fußballturnier. Einzigartig ist auch die Möglichkeit mit einer Dampflok, der Harzer Schmalspurbahn, zum Festival anreisen zu können. Die Idee, ein Rockfestival im Harz zu veranstalten, stammt von ehemaligen Studenten der Hochschule Harz in Wernigerode. Das Rocken am Brocken Festival wird u.a. unterstützt von Hasseröder, der Harzsparkasse und Festivallisten. Termin: 31.07. bis 02.08.2014 Veranstaltungsort: Elend bei Sorge im Harz (PLZ 38875) 
Stil: Indie, Rock, Alternativ, Punk, Elektro
 Tickets: 44,90 Euro zzgl. VVK-Gebühren + 5 Euro Müllpfand (Stand: Juli 2014)

Funktionen Drucken · · Versenden per Mail · Lesezeichen anlegen · Änderung / Löschung

Direktlink auf diese Pressemitteilung Wenn Sie diese Pressemitteilung verlinken möchten, nutzen Sie diesen Direktlink:


Die beliebtesten Pressemitteilungen aus dieser Kategorie



PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Ein vorzügliche Dienstleistung. Gratulation.
- Herbert Scheuerer
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen