Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen
Startseite | Top Meldungen | Pressemitteilung kostenlos veröffentlichen | Pressemappen | Über uns | Kontakt & Impressum

Pressemitteilungen:

Service:


PR-Newsletter:

Alle Pressemitteilungen von AfB gemeinnützige GmbH


Über AfB gemeinnützige GmbH

Das AfB-Konzept: Gebrauchte IT-Hardware schafft neue Perspektiven!

Für Unternehmen. Für die Gesellschaft. Für die Umwelt.

AfB ist Europas erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus. Als CSR-Partner namhafter Großunternehmen stellt AfB eindrucksvoll unter Beweis, dass gesellschaftliches Engagement und professionelles IT-Remarketing erfolgreich miteinander vereinbar sind. AfB hat sich darauf spezialisiert, ausgemusterte IT-Hardware von großen Konzernen und öffentlichen Einrichtungen zu übernehmen, sie aufzubereiten, eine zertifizierte Löschung vorhandener Daten vorzunehmen und die Geräte anschließend in den AfB-Shops oder über die Website http://shop.afb-group.eu/ wieder zu verkaufen, um die Produkte erneut in den Verwendungs-Kreislauf zurückzuführen. Defekte oder zu alte Geräte werden zur Ersatzteilgewinnung in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt, die übrigen Rohstoffe gehen an Zertifizierte Recyclingbetriebe. Alle Arbeitsschritte im Unternehmen sind barrierefrei gestaltet und werden von behinderten und nicht-behinderten Menschen solidarisch verrichtet. Die Integration der Mitarbeiter in die Berufswelt und die damit verbundenen Perspektiven sprechen für sich. Hinzu kommt, dass die ressourcenverzehrende Neuproduktion von Hardware substituiert, Elektroschrott und CO2 in erheblichem Maß vermieden werden.

Heute schon sind zahlreiche große Konzerne, Banken, Versicherungen und öffentliche Einrichtungen CSR-Partner von AfB. Sie sehen den Vorteil darin, notwendige Geschäftsprozesse ohne zusätzliches Investment mit sozialem und ökologischem Engagement zu verknüpfen. Zu den mittlerweile über 100 Partnern gehören große Konzerne wie Siemens, RWE, ThyssenKrupp, REWE, Bertelsmann und Telefónica. Durch diese Partnerschaften konnten an mittlerweile 13 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz über 180 Arbeitsplätze in der IT-Branche geschaffen werden, davon 50 Prozent für Menschen mit Handicap. Im Jahr 2012 wurden so über 228.000 Gebrauchtgeräte bearbeitet und vermarktet. Das Beste daran: Unternehmen aller Branchen können sich daran beteiligen und die Kooperation mit AfB hervorragend in ihre eigene Nachhaltigkeitsstrategie integrieren! 2012 wurde das AfB-Konzept mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategien (KMU)“ ausgezeichnet.

Weitere Firmen als CSR-Partner gesucht!

Die Vision ist die Schaffung von 500 Arbeitsplätzen für behinderte Menschen in der IT-Branche. Um den gesellschaftlichen Erfolg in sozialer und ökologischer Hinsicht auch zukünftig weiter voranzutreiben sucht AfB nach weiteren Firmen und öffentlichen Einrichtungen, die ihre nicht mehr benötigte IT-Hardware zur Datenlöschung und Aufbereitung bereitstellen. „Wenn sich große Firmen für eine Partnerschaft entscheiden, richtet AfB in deren regionalem Umfeld einen weiteren Standort ein. Die Firmen tragen so maßgeblich dazu bei, dass weitere Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap entstehen. So kann AfB das Ziel erreichen, langfristig 500 Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Behinderung im IT-Bereich anzubieten.

Entwicklung und Hintergründe zur AfB gGmbH

Der Gründer von AfB hat eine besondere Herausforderung darin gesehen, ein Unternehmen im IT-Bereich aufzubauen, das sich konkurrenzfähig am Markt behaupten kann, dabei aber gesellschaftlichen Erfolg erzielt. Er wollte ein Wirtschaftsunternehmen schaffen, das Wachstum auf Basis sozialer Verantwortung ermöglicht.

Aufgrund seiner fundierten Kenntnisse aus der IT-Branche wusste er um den Bedarf von großen Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen nach hochwertigen Dienstleistungen im Austausch ihrer IT-Geräte und dem Wunsch nach professioneller, sicherer Datenlöschung. Solche Arbeiten wurden aufgrund hoher Kosten häufig in Billiglohnländern erbracht, die Datensicherheit und allgemein anerkannte Arbeits-Normen waren hier kaum gewährleistet. Er hat außerdem die Problematik erkannt, dass es in unserer Gesellschaft viele Menschen gibt, die aufgrund eines Handicaps keine berufliche Perspektive besitzen, obwohl sie durchaus leistungsbereit waren. In sozialer Hinsicht wollte er sich vor allem darauf konzentrieren Menschen, die am ersten Arbeitsmarkt bis dato kaum eine Chance hatten, ins berufliche Leben zu integrieren. Das Kerngeschäft sollte darauf ausgerichtet werden, moderne und qualitativ hochwertige Dienstleistungen im IT-Bereich anzubieten. Die Geschäftsfelder von AfB wurden von 2004 bis heute stetig weiterentwickelt. Neben dem Kerngeschäft, dem Austausch bzw. der Rücknahme und Aufbereitung gebrauchter IT-Geräte beschäftigt sich AfB auch mit der Rücknahme und Datenlöschung von Smartphones und dem Leergutmanagement gebrauchter Tonerkassetten von Unternehmen. Darüber hinaus bietet AfB auch den privaten Käufern erstklassigen Service, neben der Installation beim Kunden zu Hause werden beispielsweise Schulungen, vorzüglich für ältere Kunden, den so genannten „Silver Server“ angeboten.

Gemeinsam mit der Social Lease GmbH und der mobiles Lernen gGmbH bildet AfB die drei Säulen der I500 gAG deren langfristiges Ziel es ist, 500 Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap anzubieten.

Social Lease GmbH

Um das Volumen gebrauchter Geräte abzusichern und schließlich auch zu erweitern hat Paul Cvilak eine Schwesterfirma, die „Social Lease“ gegründet. Sie bedient Unternehmen mit IT-Hardware, die sich für Leasing statt Kauf entschieden haben. Moderne IT- Produkte zu fairen Konditionen, eine professionelle Leasingabwicklung und eine hohe Datensicherheit ist dabei garantiert. Die Dienstleistungen rund um das Leasing und die anschließende revisionssicherer Abholung und Wiedervermarktung der Gebrauchtgeräte werden von Menschen mit Behinderungen ausgeführt. Dies ist ein entscheidender Baustein in unserem gesamten Firmennetzwerk.

„Mobiles Lernen gGmbH“

Eine weitere, gemeinnützige Schwesterfirma ist die „Mobiles Lernen gGmbH“. Sie unterstützt Schulen, Eltern und ihre Kinder dabei, sog. „Notebookklassen“ einzurichten. Die Leistung erstreckt sich von der Beratung und Finanzierung, über die Lieferung bis hin zu Versicherung und umfangreichem Geräte-Service. Der Einsatz von Notebooks im Unterricht öffnet neue Chancen im Bildungssektor. Das Notebook ist das geeignete Arbeitsmittel für eine zeitgemäße Bildung, indem es Mobilität, Flexibilität und Aktualität mit selbstständigem Lernen und Arbeiten verbindet. Die Nutzung technischer Möglichkeiten, die später in der Berufswelt vorausgesetzt werden, ist für die Schüler schon alltäglich. ML garantiert, dass alle Schüler einer Klasse, unabhängig vom wirtschaftlichen Status der Eltern, einen Leasingvertrag erhalten. Daher wurde ein Bildungsfonds aufgesetzt, aus dem finanziell benachteiligte Schüler unterstützt werden und die Eltern nur 50% der leasingrate selbst leisten müssen. ML betreut deutschlandweit bereits über 7.000 Notebooks.

In Zusammenarbeit mit der Mobiles Lernen gemeinnützige GmbH ist gewährleistet, dass die Geräte gewartet werden und im Fall eines Defekts binnen 24 Stunden ausgetauscht oder repartiert sind. Dabei arbeitet Mobiles Lernen mit ihrer Schwesterfirma AfB zusammen und stellt das Musterbeispiel eines Integrationsunternehmens dar. Sie verknüpfen das soziale Engagement durch die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen mit der Lösung einer nachhaltigen Bildungsfrage. Die Geräte gehen nach Leasingende an die AfB gGmbH über, wo sie aufbereitet und zu günstigen Konditionen an Privatpersonen wieder verkauft werden

Nachhaltiges Unternehmertum bedeutet für den Gründer von AfB Paul Cvilak, dass man vorhandene Möglichkeiten ausschöpft, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, dies aber immer auf wirtschaftlicher Basis löst. Diese Maxime ist wird in allen unternehmerischen Entscheidungen der Tochtergesellschaften der I500 gAG berücksichtigt.

Zahlen und Fakten:

Gründung: 2004 in Ettlingen

Mitarbeiter: 160, davon 50% Menschen mit Behinderung

Niederlassungen: 13 - Ettlingen, Stuttgart, Nürnberg, Essen, Köln, Düren, Unna, Hannover, Berlin, Hamburg, Annecy (F), Wien (AT), Neu 2014: Will (CH)

Unternehmenspartner: u.a. Siemens AG, RWE IT GmbH, ThyssenKrupp AG, REWE Group, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG und Metro

» RSS Pressemitteilungen von 'AfB gemeinnützige GmbH' als RSS-Feed abonnieren

Engagiert für Inklusion: AfB als besonders wirkungsvoll ausgezeichnet!
von AfB gemeinnützige GmbH - 17.09.2014- 9:21 Uhr - IT, Computer, Software
AfB Wirkt Die AfB gemeinnützige GmbH wurde am Freitagabend in Berlin von der Bundesbehindertenbeauftragten Verena Bentele für die vorbildliche Arbeit mit dem Wirkt-Siegel von PHINEO ausgezeichnet.(pressebox) Berlin, 17.09.2014 - Die AfB gemeinnützige GmbH wurde am Freitagabend in Berl...
AfB belegt 3. Platz beim Inklusionspreis Baden-Württemberg / Bestplatziertes Projekt im Landkreis Karlsruhe
von AfB gemeinnützige GmbH - 25.07.2014- 12:11 Uhr - IT, Computer, Software
Foto: Andreas Kaier / Land BW Von links: Sozialministerin Karin Altpeter überreicht den mit 3.000 EUR dotierten Preis an Milan Ringwald, Betriebssozialarbeiter bei AfB sowie die Urkunde an Daniel Büchle, Geschäftsführer der AfB. Die AfB wurde mit dem 3. Platz des Landesinklusionspreis in der Kategorie „Arbeit“ geehrt. Erstmals haben Sozialministerin Karin Altpeter, Kultusminister Andreas Stoch und Landes-Behindertenbeauftragter Gerd Weimer den Preis erstmals ausgeschrieben.(pressebox) Ettlingen, 25.07....
AfB und Stifter-helfen weiten Partnerschaft aus Sonderkonditionen für Non-Profits in allen AfB-Shops
von AfB gemeinnützige GmbH - 25.07.2014- 11:25 Uhr - IT, Computer, Software
Das gemeinnützige IT-Systemhaus AfB und das IT-Spendenportal Stifter-helfen weiten ihre seit Februar 2011 bestehende Partnerschaft deutlich aus.(pressebox) Ettlingen/München/Siegburg, 25.07.2014 - Das gemeinnützige IT-Systemhaus AfB ‚Arbeit für Menschen mit Behind...
Telefónica in Deutschland für nachhaltiges Engagement im IT-Bereich ausgezeichnet
von AfB gemeinnützige GmbH - 14.07.2014- 12:05 Uhr - IT, Computer, Software
Foto Telefónica: AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle übergibt die Urkunde für gesellschaftliches Engagement an die Telefónica Deutschland. Von links: Eckart Pech, Projektleiter Ousmanou Njiemoun, AfB-Geschäftsf&uu Telefónica in Deutschland überlässt seine gebrauchten IT-Geräte der AfB gemeinnützigen GmbH und wurde jetzt in München für sein sozial-ökologisches Engagement von AfB ausgezeichnet.(pressebox) Essen, 14.07.2014 - Telefónica in Deutschland &u...
Sechs Auszubildende haben am AfB-Standort in Düren erfolgreich ihre Abschlussprüfung zum „Fachpraktiker für IT-Systeme“ bestanden.
von AfB gemeinnützige GmbH - 10.07.2014- 11:55 Uhr - IT, Computer, Software
Erste Fachpraktiker für IT-Systeme im WAB-Projekt Die Ausbildung ist Bestandteil des vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) geförderten Projekts "Werkstatt Ausbildung Beruf“ (WAB), bei dem Frauen und Männer aus Behindertenwerkstätten der Weg auf den allgemeinen Arbeitsmarkt eröffnet wird.(pressebox) Düren, 1...
REWE für nachhaltiges Engagement durch AfB ausgezeichnet
von AfB gemeinnützige GmbH - 07.04.2014- 10:58 Uhr - IT, Computer, Software
REWE Urkundenverleihung Am Donnerstag, den 03. April 2014 wurde die REWE-Gruppe für ihr nachhaltiges Engagement im IT-Bereich ausgezeichnet.(pressebox) Essen, 07.04.2014 - Schon seit Oktober 2011 übergibt die REWE-Gruppe ihre nicht-mehr benötigte IT-Hardware an AfB. Peter Fütterer, Niederlassu...
Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2014 an die AfB verliehen
von AfB gemeinnützige GmbH - 17.03.2014- 14:20 Uhr - IT, Computer, Software
Dr. Jörg Dederichs, Geschäftsführer Personal 3M Deutschland GmbH und Daniel Büchle, Geschäftsführer AfBgGmbH Europas erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus „AfB“ wurde am Samstagabend mit dem Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2014 ausgezeichnet.(pressebox) Ettlingen, 17.03.2014 - AfB wurde am Samstagabend im Rahmen einer festlichen Gala in Frankfurt mit dem Innovationspreis ...
Telefónica startet Partnerschaft mit AfB gGmbH
von AfB gemeinnützige GmbH - 29.10.2013- 21:55 Uhr - IT, Computer, Software
Ousmanou Njiemoun mit AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle bei der Übergabe der ersten 363 Geräte Aufbereitung gebrauchter IT-Geräte von Telefónica Deutschland unterstützt soziale und ökologische Ziele(pressebox) Essen / München, 29.10.2013 - Telefónica Deutschland überlässt zukünftig seine gebrauchten IT-Geräte der AfB gemeinnü...
Die ersten Auszubildenden absolvieren ihre Zwischenprüfung im Ausbildungsprojekt „WAB, Werkstatt – Ausbildung – Beruf“
von AfB gemeinnützige GmbH - 24.10.2013- 9:01 Uhr - IT, Computer, Software
Neun Auszubildende im inklusiven Ausbildungsprojekt „WAB“ haben erfolgreich ihre Zwischenprüfung bestanden Neun Auszubildende im inklusiven Ausbildungsprojekt „WAB“ haben erfolgreich ihre Zwischenprüfung bestanden.(pressebox) Essen, 24.10.2013 - Im September 2011 starteten 12 junge Menschen mit Handicap ihre von der IHK anerkannte Ausbildung zum „Fachpraktiker/-in fü...
Großer Andrang beim Verkauf von gebrauchter IT-Hardware bei Siemens in Karlsruhe
von AfB gemeinnützige GmbH - 24.10.2013- 9:06 Uhr - IT, Computer, Software
Verkauf von gebrauchter IT-Hardware bei Siemens in Karlsruhe (pressebox) Essen, 24.10.2013 - Nach dem Abschluss eines Kooperationsvertrages zur Weiterverwertung gebrauchter IT-Hardware im März 2013 zwischen Siemens in Karlsruhe und der AfB gemeinnützigen GmbH aus Ettlingen fand am 11.09.2013 der erste Vor-Ort-Verkauf auf dem Siemens-Gel&au...
AfB-Gründer Paul Cvilak bei der Preisverleihung zum „Entrepreneur des Jahres geehrt“
von AfB gemeinnützige GmbH - 26.09.2013- 8:00 Uhr - IT, Computer, Software
Als Gründer von Europas erstem gemeinnützigen IT-Systemhaus AfB wurde Paul Cvilak beim vom Ernst & Young ausgeschriebenen Unternehmerwettbewerb „EY Entrepreneur des Jahres 2013“ in der Kategorie Informations- und Kommunikationstechnologie / Medien ge(pressebox) Essen,...
AfB wird klima:aktiv Partner
von AfB gemeinnützige GmbH - 06.09.2012- 8:57 Uhr - IT, Computer, Software
AfB social & green IT als neuer Programmpartner ausgezeichnetDiese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte benutzen Sie den Link, um die Datei zu betrachten.http://www.pressebox.de/pressemeldungen/pdf/536426/meldung.pdfhttp://www.pressebox.de/pressemeldungen/afb-gemein...
Vision Award 2012: Verleihung des Vision Award 2012 an den Gründer der AfB gGmbH „social & green IT“
von AfB gemeinnützige GmbH - 21.05.2012- 11:00 Uhr - IT, Computer, Software
Preisverleihung Vision Award. Von link: Peter Spiegel, Leiter des Genisis Institute; Paul Cvilak, Gründer der AfB gGmbH; Peter Eigen, Gründer von Transparency International; Peter M. Endres Ergo Direkt Versicherungen Paul Cvilak, Gründer der AfB gGmbH „social & green IT“ erhält den Vision Award 2012 für sein öko-sozial verantwortliches Geschäftsmodell im IT-Bereich. Gesellschaftliche Verantwortung auf ökonomischer Basis.Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeic...
AfB als Hauptpreisträger im Mittelstandsprogramm ausgezeichnet
von AfB gemeinnützige GmbH - 04.05.2012- 14:45 Uhr - IT, Computer, Software
Mittelstandsprogramm Auszeichnung der AfB gGmbH als Hauptpreisträger im Mittelstandsprogramm 2012(pressebox) Essen, 04.05.2012 - Am 3. Mai 2012 trafen sich die Sponsoren und Hauptpreisträger zur feierlichen Preisverleihung im ZKM (Zentrum für Kunst und Medientechnologie) in Karlsruhe. Es wurden ...
Werkstatt N: Rat für Nachhaltige Entwicklung zeichnet das Projekt „WAB – Werkstatt, Ausbildung, Beruf“ der AfB gGmbH aus
von AfB gemeinnützige GmbH - 26.04.2012- 16:30 Uhr - IT, Computer, Software
Rat verleiht Qualitätslabel für besonders zukunftsweisende Initiativen. Neue Bewerbungsrunde startet im Sommer 2012Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte benutzen Sie den Link, um die Datei zu betrachten.http://www.pressebox.de/pressemeldungen/pdf/503818/meld...
Mit Hilfe der RWE IT: Schon zehn nachhaltige Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung geschaffen
von AfB gemeinnützige GmbH - 05.04.2012- 17:15 Uhr - IT, Computer, Software
RWE_AfB_CSR_Projekt Klima schonen, Perspektiven schaffen, Verantwortung(pressebox) Essen, 05.04.2012 - Klima schonen, Perspektiven schaffen, Verantwortung übernehmenÜber 18.000 IT-Geräte wurden 2011 an AfB übergeben: 15% mehr als im Jahr zuvorUnter dem Motto „Klima scho...

1
Pressemitteilungen 1 bis 16 von 16


alle Pressemappen anzeigen

PR-Agentur gesucht?
PR-Ausschreibungen
PR-Dienstleistungen

Anzeige
Werbeagentur
Werbeagentur

SAP Stellenanzeigen
SAP-Stellenanzeigen

Pharma Jobs
Pharma Jobs

Ihre Werbung hier?

PR-Literatur
» weitere Bücher

Feedback zu prcenter.de:
Ich nutze die Tipps und Empfehlungen eines auf Ihrer Seite eingeblendeten Buches: Leitfaden Online-PR, Werner Bogula. Und allein dafür bin ich sehr glücklich "auf Sie gestoßen zu sein" !! Schön, dass es Ihre Dienste gibt. Liebe Grüße aus Gütersloh, Sabine DeCuir - Pressesprecherin
- Sabine DeCuir WESTAFLEX
» Ihr Feedback

PR Jobs

News-Service
Add to Google
» Lesezeichen